„WEIHNACHTSGRÜSSE“ von INVASOREN!

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

Tim K.

36 Kommentare auf “„WEIHNACHTSGRÜSSE“ von INVASOREN!

  1. Schnudel on

    Soviel zu unseren GASTARBEITERN,Gäste benehmen sich in den meisten Fällen so nicht,diese Sprache so wie in deinem Video,kann man in und vor unseren Schulen JEDEN Tag hören.
    Eine Schande für unser Land diese sogenannten Migranten !

  2. Vera Lopez on

    ZEUGNIS, WIE ICH IN DER LETZTEN WOCHE MEIN DARLEHEN VON EINER ORIGINALDARLEHENGESELLSCHAFT ERHALTEN HABE.
    Ich heiße Vera Lopez und lebe in Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika. Sie war zwischen Februar letzten Jahres und Dezember dieses Jahres ein Betrugsopfer bei so vielen gefälschten Kreditgebern im Internet, aber ich danke meinem Schöpfer so sehr, dass er endlich weiter gelächelt hat Ich habe mich an diesen neuen Kreditgeber gewandt, der mir in diesem Jahr 2019 ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, und er hat mich nicht betrogen und mich auch nicht getäuscht oder angelogen, aber dieser Kreditgeber, dessen Name Herr Wayne Scarlet ist, hat mir einen Kredit von 3% in dieser Höhe gewährt ist $ 150.000 US-Dollar nach meiner Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen ihres Unternehmens und eine wichtige Sache, die ich an dieser Darlehensgesellschaft liebe, ist, dass sie schnell sind
    Sie können den Darlehensgeber über kontaktieren
    E-MAIL: ([email protected])
    UND SIE BIETEN DARLEHEN AN VERSCHIEDENE AUSLÄNDER !!!

  3. Sturmtiger
  4. nukeworker on

    1985 als junger Mann habe ich mal mit Vereinskollegen aus meinen Sport Verein Urlaub gemacht in Tunesien. War hatten damals über den Deutschen Sport Bund eine für damaligen Zeiten Spott billige
    Reise nach Tunesien subventioniert bekommen. Für den sportlichen und kulturellen Austausch wie es damals hieß.
    Vor Abflug nach Tunesien fragte ich mein amerikanische Vater der jahrelang in Deutschland stationiert war ob er mal kein Interesse hätte die arabische Kultur kennenzulernen? Ich muss dazu sagen das ich ziemlich blauäugig und Naiv war zu der damaligen Zeit.

    Mein Vater antwortete mir: “ Son, I have no use for those sand nig….“! Als pensionierter Master Sergeant (Stabsfeldwebel) der US-Army hatte mein Vater ein ziemlich ehm „blumige“ Ausdrucksweise 😉
    Auf mein damals entsetzte Gesichtsausdruck antwortete er nochmals: „Son, it’s not the way they look but what they believe in and for what they stand for“

    And their belief is absolutely not compatible with ours!
    Mein Vater der übrigens wie die meisten aus Ohio deutschstämmig war liebte Deutschland mehr als die meisten Deutschen und als er und mein deutsche Mutter beschlossen in Florida in Rente zu gehen traten sie fast schon natürlich in The American German of the Palm Beaches.
    So traurig es klingen mag ich habe dort seit meine Eltern in Rente gegangen öfters das Deutschland Lied gehört als hier!
    Mein Vater ist 2012 gestorben und würde sich im Grabe umdrehen wenn er sieht was aus seinen geliebten Deutschland geworden ist!
    Meine deutsche Mutter beschloss fast schon selbstverständlich nach ihre Reise nach Deutschland 2014 in Florida zu bleiben.

    Hier ein paar Impressionen von „The American German Club of the Palm Beaches“ Man möge die Amis verzeihen das sie Bier in Plastikbechern ausschenken und das sie als Deutschland Fahne die Version benutzen mit dem Bundesadler was eigentlich verboten ist 😉
    https://www.youtube.com/watch?v=R48U2vhl4Ow

  5. MOT on

    Hey Tim, klasse weiter so! Ich denke wenn man diesen …naja man kann es ja nun wirklich nur als „Mist“ bezeichnen…sich jeden Tag mehrfach anhören oder lesen muss, vergeht vielen bestimmt die Lust sich so öffentlich für unser Land einzusetzen. Daher vielen vielen Dank das du stellvertretende für sehr viele Menschen in diesem Land auch öffentlich die Fahne hoch hälst und Dinge ansprichst Dir nicht stumm bleiben dürfen.

  6. Elite-Hunter
    • ShitholeGermany on

      Sowas kenne ich nur zu gut… im Internet oder in der Gruppe (10 gegen 1) haben diese Ausländer bzw. Moslems die Fresse soweit auf, dass man da nen 40-tonner quer einparken kann! Aber wenns ans Eingemachte geht und sie einem gegenüber stehen sind sie schneller weg als du gucken kannst! Fot*en!!!

    • Bandyk
      Bandyk on

      Ein Bekannter von mir hat mit dem guten Mann von den Baltic Thais trainiert. Soll wohl n ziemlich hartes Schienbein haben. Und trotzdem bekommen die alleine nichts geregelt. Ist halt deren Mentalität. Ungebildet, vulgär und nur in der Gruppe stark. Gegen solche Leute muss man vorgehen in einer Weise welche diese auch verstehen und zwar mit Gewalt. Leider muss man mittlerweile jederzeit bei einem Konflikt rechnen ein Messer in die Brust zu bekommen. „Ehrenhafte“ Konflikte gibt es seit der Einwanderung dieser Kultur nicht mehr.

  7. Thees
    Thees on

    Hey Tim, mußt Dich nicht entschuldigen, war ne großartige Show, habibi ? *herzchensmiley*
    HAHAHAHAHA, ich kann nicht mehr!
    Die Straße war sicher eh falsch. Und wenn Du da auftauchst, dann hat er seine 20 Brüder dabei oder ist eh nicht da.

  8. Wolfgang P. on

    Wenn die wirklich mal körperliche Gegengewalt erfahren, dann heulen und quieken die wie kleine Kinder. Gab schon einige Male ( leider viel zu selten ) entsprechende Videos im Netz zu sehen.
    Dazu passen auch Szenen aus dem Irakkrieg, wo die Mutter aller Schlachten geschlagen werden sollte, wo amerikanische Fahnen verbrannt wurden und eine große Schnauze vom Feinsten aufgerissen wurde, so wie immer eben.
    Als die Amis dann irgendwann richtig los gelegt haben, sind die irakischen Soldaten auf den Knien rumgerutscht und haben den US-Soldaten die Füße geküßt !!!
    So unehrenhaft würde sich kein Weißer, kein Asiat, kein Ureinwohner Amerikas oder Australiens und auch kein Schwarzafrikaner verhalten !
    So sind nur die Helden und Ehrenmänner aus dem Morgenland !

  9. Carlito Rompedor
    Carlito Rompedor on

    Das ist so entlarvend für diese möchtegern Männer. Die sind nur in der Gruppe stark und machen auf mutig. Aber alleine, tsss, hab ich auch schon oft gesehen. Alleine wird sich in die Hose rein geschissen. Würde gerne mal sehen, wie mutig dieser kleine Araber ist, wenn er tatsächlich vor dem Tim steht. Jede Wette, alleine geht ihm die Flatter dem kleinen Arab.

  10. Jossi
    Jossi on

    Unglaublich das diese Menschen sich in Deutschland aufhalten, wo sie doch uns Deutsche so sehr hassen. Man könnte meinen das die Fäkalsprache dieser Menschen das einzigste ist was sie können. Mit solchen Menschen sollte man sich erst garnicht erst abgeben, sonst stellt man sich mit Ihnen auf einer Stufe und das sollten nun wir wirklich nicht.

    14
  11. dorinenkasper1
    dorinenkasper1 on

    Sowas nennt man umgangssprachlich „Kindergarten“ Tim.
    Du solltest lieber auf die guten Mails und Nachrichten reagieren statt mit diesen geistigen Tieffliegern zu kommunizieren.
    Manche Leute würden sich über eine kurze Nachricht oder einen Gruß von Dir freuen.
    Du hast meine Wertschätzung und meinen Respekt für deinen unermüdlichen Einsatz und dein Engagement im Kampf für unser geliebtes Heimatland, aber auf dieses Niveau solltest du dich nicht begeben.

  12. Ramona Bittner on

    Ich glaube, solchen Typen schenkt man am besten keine Beachtung. Diese Aufmerksamkeit Deinerseits verdienen solche Leute überhaupt nicht ….. und begreifen tun die eh nichts!
    Allerdings ist es für Dich sicher auch belastend, solchen Angriffen, Beleidigungen, Bedrohungen usw. dauerhaft ausgesetzt zu sein. Sowas muss man auch erst mal aushalten können, egal wieviel Blödheit und assoziales Verhalten bei denen dahinter steckt. Daher versteh ich schon, das man sowas dann auch mal öffentlich macht, vor allem, wenn sich viele kein Bild davon machen, was mit Deiner Arbeit eigentlich alles noch zusätzlich verbunden ist. Die Nerven hätten sicher die meisten von uns nicht (ich nehme mich da nicht aus), daher großen Respekt für Deine Arbeit und das Du nicht aufgibst, obwohl es sicher oft frustrierend ist, das ein Großteil einfach nicht aufwachen will……

  13. falke54 on

    Hallo Tim,
    es ist wirklich Zeitverschwendung mit solchen Schwachköpfen zu kommunizieren. Verstehe aber dein Anliegen! Diese unter bemittelten Schwachköpfe nerven einfach nur. Wir sollten uns nur dem
    demokratisch, politischen Kampf widmen, der zum Entzug der parasitären Lebensform dieser Leute führen muss. Einfaches Prinzip, Leistung der Allgemeinheit nur für Gegenleistung des Einzelnen. Vorleistung der Allgemeinheit nur im Notfall und nur Sachleistungen. Straftäter ohne Staatsbürgerschaft konsequent abschieben. Straftäter mit deutscher Staatsbürgerschaft mit aller Härte bestrafen. Die deutschen Grenzen schließen und unter strenger Kontrolle stellen. Ein Großteil der Migration würde sich von selbst erledigen. Eine Freiheit, unter der Gefahr von Mord, Totschlag und Vergewaltigung zu leben, ist keine Freiheit! Das dürfen wir niemals tolerieren oder vergessen. Vor allem die Verantwortlichen für diese Zustände dürfen wir nicht vom Haken lassen.
    Die müssen für Ihr Tun zur Rechenschaft gezogen werden. Bei diesem Kampf bist Du und Deine Mitstreiter eine unverzichtbare Hilfe. Viel Glück, Gesundheit und Kampfeswillen wünsche ich Dir und Uns im Jahr 2020 !

  14. Timmy C
    Timmy C on

    Tja, reine Zeitverschwendung, lieber Timm. Sich mit solchen Typen überhaupt zu befassen.
    In der Zeit hätte man was sinnvolleres machen können. Solche Menschen berauben Uns und Dich doch von deiner, bzw. unserer Lebenszeit. Die berauben uns unserer positiven Energie.

    Wir müssen die Ursachen bekämpfen. Nicht die Symptome. Dies hier sind doch nur die „Auswüchse“, der „Politik“. Dort müssen wir ansetzen. Also Gehirnwäsche und Hypnosen an Uns vermeiden.

    Mit diesem Beitrag hast Du dich in beide Varianten begeben. Dadurch hast Du und Wir nichts gewonnen. Nur Lebenszeitverschwendung.

  15. Erwin Wuttke on

    Grosse Fresse – nichts dahinter.
    Ich hab ja im ersten Moment darauf getippt, das das erstmal so ne weichgeklopfte Breitmaulnase sein könnte. Ne Klatschbirne, die dann mit Zeit, Anzahl und Brutalität sich in deutsche MC reinschleichen, um dann letztendlich die Ansage zu übernehmen. Die Zahl deiner ‚Neider‘ dürfte nicht gerade klein sein.
    Aber ich habe bei sowas immer so meine Zweifel. WannabeGangster im ersten Fall, wahrscheinlich nicht mal Haare am Sack. Geiler Zeitvertreib, bis Annääää oder der Opa mal was mitbekommt. Dann muss man natürlich klein beigeben, ist immer noch besser als im Kampf umzufallen.
    In die Richtung ordne ich auch den zweiten ein, für echten Assy einfach zu umgangsdeutsch.

    Ausser dem sagt man nicht: schick mir deine Strasse, das heisst gefälligt: Hey Haribo, isch weiss, wo deine Strasse wohnt.
    Der fickt nicht irgendwelche Mütter- ganz in Gegenteil, der leidet nur unter seiner eigene Annääää…

  16. Geisteskr4nk
    Geisteskr4nk on

    Was will man von IQ 70 (aufgerundet) auch erwarten … man gehe ohne Erwartungshaltung an die Sache ran und man schafft es, das zu unterbieten.
    Eigentlich träumte ich ja wirklich mal davon, dass wir in der Zukunft fliegende Autos, Raumschiffe, Teleporter oder etwas anderes, was für unseren Verstand nur schwer fassbar ist, haben werden, …
    Werde mal in die Zukunft investieren, und Heu einlagern. Das Benzin der Zukunft.

    3
    1
  17. DtRM on

    Hahaha…ist ja mal ganz witzig, sich mit dem Abschaum auseinanderzusetzen. Letzenendes wird es aber besser sein, auf den hirnlosen und sprachlichen Müll von diesen asozialen, geistig unterbelichteten Parasiten unserer Gesellschaft einfach nicht zu reagieren – reine Zeitverschwendung. (Ich habe Solchen höchstens bei der einen oder anderen Gelegenheit mal gesagt, dass sie „zurück in ihr Land gehen sollen, wo sie hingehören“). Ganz zu schweigen von deren Niveau, auf dass man sich nicht begeben möchte und kann, weil man so tief nicht sinken kann – einfach unmöglich.

    10
  18. Sven B.
  19. Patriot1983

Schreibe einen Kommentar