SONDERMELDUNG! Bewaffneter Terroranschlag auf Synagoge! 2 Tote!

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Jeden Tag Terror! Bewaffneter Überfall auf eine Synagoge in Halle an der Saale! 2 Tote! Eine Schande, was aus Deutschland geworden ist! Tim K. Wer mein Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte: https://www.pro-de.tv/einmalige-unter… Abonniert auch meinen Telegram-Kanal: https://t.me/timmkellner#timk#timkellner

12 Kommentare auf “SONDERMELDUNG! Bewaffneter Terroranschlag auf Synagoge! 2 Tote!

  1. Hallenser on

    Ganz ohne jeden Zweifel ist das schreckliche Geschehen, welches sich in Halle (Saale) zugetragen hat, zutiefst zu verurteilen und der Täter ist auf das Härteste zu bestrafen. Es gibt keine Rechtfertigung für seine Tat. Niemand hat das Recht, seine Gesinnung mittels derartiger terroristischer und damit menschenfeindlicher Art und Weise durchzusetzen. Es ist deshalb richtig und wichtig, dass die Politik Flagge zeigt und klare Entscheidungen trifft.
    Dennoch drängt sich mir als Einwohner Halles der schale Beigeschmack auf, dass die wahren Opfer, nämlich diejenigen, die nicht das eigentliche Ziel des Attentäters waren, außen vorgelassen werden. Steinmeier, Göring-Eckardt und wer noch alles beim Aufschrei des Entsetzens nach den Morden in Halle dabei war und ganz besonders die beflissenen Medien der politischen Korrektheit fokussieren ihren Ekel primär auf den Angriff gegen jüdisches Leben in Halle und projizieren dies stracks auf ganz Deutschland. Die Toten als auch Verletzten werden in politischen Stellungnahmen sowie der Medienberichterstattung zwar bedacht, jedoch nicht in dem exponierten Maße, wie es sein müsste.
    Stattdessen zuvorderst immer wieder Bilder der Einschüsse in der Synagogentür als auch der Kerzen und Blumen vor selbiger. Natürlich ist es erschütternd und unfassbar, was jüdischen Mitbürgern geschehen sollte, aber sie sind zu ihrem allergrößten Glück unbeschadet mit dem Leben davongekommen.
    Allerdings müssen sich die regierenden und parlamentierenden sogenannten demokratischen Altparteien fragen lassen, wo denn ihre aktive Politik für innere Sicherheit war, als in Halle und anderswo in unserem Land Menschen Terroranschlägen zum Opfer fielen? Nun ist es abermals zu sinnlosen Todesopfern gekommen, weil die Politik in unserem Lande zunehmend versagt und den Sicherheitsorganen das legitimierte Gewaltmonopol zusehends entgleitet, weil Politik nichts Ausreichendes oder Rigoroses tut.
    Jetzt ist es wieder ein Leichtes der AfD die Schuld bzw. eine große Mitschuld zuzuweisen. Gewiss sind manche Mitglieder dieser Partei in ihrer Wortwahl nicht eben zimperlich und man darf in einer Demokratie selbstverständlich geteilter Meinung über sie sein. Ihr nun aber einen Großteil bezüglich der grausamen Geschehnisse in Halle zuzuweisen und sie in die faschistisch-nationalsozialistische Ecke zu stellen ist nicht richtig.

    • Ironymus on

      Nur,das die AfD auch jüdische Mitglieder hat,darüber wird nicht gesprochen.
      Mazel tov.+
      Schalom

      Nt.Klar werden wir Deutsche Juden von unseren größten Feinden,die Mosleme,die uns Frau Merkel auf den Hals gehetzt hat,beschimpft,bedroht,angegriffen.
      Aber davon spricht keiner ca.mind 5 taten von Migranten jede Woche auf Juden.Auch hier in Langen/Hessen wurde ich von einen Afghanischen Asylanten als ..jetzt kommts :als““Nazijude“““beschimpft,wenn es nicht so Traurig wäre,könnt man darüber lachen.

  2. waxahachie
    waxahachie on

    „Angriff nur ein „Alarmzeichen“? AKK sorgt mit Tweet zu Halle für Empörung“ (FOCUS online)

    Ich kenne seit 5 Jahren nur Zwei Alarmzeichen: Todesraute und die Zahl 2015

    Diese Idiotenregierung züchtet mit ihrer unverantwortlichen Politik Links und Rechtsradikale, spaltet Europa, das eigene Land, die Bevölkerung, Familien und Freunde, hetzen täglich gegen die AfD und dann jammern sie was von Alarmzeichen, die komplette Regierung gehört in die Klappse.

  3. WAK
    WAK on

    Einfach ‚mal recherchieren: >mkultral, cia, haarp, anschläge< usw.
    Der "Täter" – also mit anderen Worten – das Opfer wird Stimmen gehört haben o.ä….
    Das war kein Bürger, das war der ds, und wir sollten nicht ihn auch noch dafür anprangern. Angeprangert gehören "die da oben". Einfach 'mal überlegen, warum die MSM jetzt so aktiv dabei mitmachen, und sich dabei an die WAHREN Hintergründe von 9/11 und zB.dem 19. Dezember 2016 erinnern…

  4. waxahachie
    waxahachie on

    Die meisten Attacken in den letzten Jahren auf Juden wurden von Arabern begannen, es wird aber von den Medien und dieser hinterhältigen Idiotenregierung der Eindruck erweckt das es immer Deutsche waren, alles andere wird verschwiegen soweit es möglich ist!

    • markodoe
      markodoe on

      Der feige, hinterhältige Anschlag in Halle ist unmenschlich ! Jeder Terroranschlag ist unmenschlich!!! Jetzt spricht der Bundespräsident und die „Schleuserkönigin “ auf allen Sendern des Systemfehrnsehen ! Man muss sich fragen: “ Wo waren die Ansagen als der kleine Junge auf die Schienen geschubst wurde und starb ???? “ Zu diesem Zeitpunkt hatte die „Schleuserkönigin“ in ihrem Urlaub lecker Rotwein geschlürft ! Nix mit Rede, kein Bundespräsident der öffentlich seine Betroffenheit zum Ausdruck brachte. Pfui, pfui sag ich nur …. Nun ist wieder die AFD Schuld und alle Bürger die nicht wie das Regime denken.
      Möge dieser widerliche Terrorist und Verräter aus Halle im Knast verrotten !

  5. Ironymus on

    Nun,mir tut nur die Polizei leid,weil die „Der Prügelknabe“Der Nation sind,
    Jetzt wird sogar auf sogenannte „Rechte°Polizisten eine Hetzjagd gemacht..
    Der Bürgerkrieg ist in vollen Gange,nur,der Deutsche-Schlafmichel merkt es nicht.
    So wie der im Video geschossen hat,muß er im Schützenverein sein.Profihaftes schießen.
    Er trug sogar eine Kugelsichere Weste.Oder?

  6. Pommernkind
    Pommernkind on

    Der Täter war kein BIO-Deutscher!
    Gesehen auf Facebook bei Gregor Stein. In den Kommentaren ein Video, welches der Täter vor der Tat bei Twitch gepostet hat. Dort ist es allerdings gelöscht.

    3
    1
    • Ragnar1969
      Ragnar1969 on

      Sowas von überflüssig, dieser Kommentar! Ist doch scheiß egal, ob das Stück Scheiße ein Bio-Deutscher ist oder nicht! Als ob es die Tat ein Stück besser machen würde, oder eine Wunde dadurch schneller heilt. unglaublich so ein Vortrag! !!

      • Aufwachender on

        Nein, ist er leider nicht! Er ist nicht unglaublich, er ist eine logische Schlussfolgerung von permanenten Tatsachen- und Ursache-Wirkung-Verdrehungen! Man wird leider durch die falschen Berichterstattungen und heuchlerischen Kommentare bei Tötungen oder Angriffen auf Deutsche dazu genötigt, die böse deutsche Rasse verteidigen zu wollen, da es ansonsten ja keiner da oben tut und es ja stets so läuft, dass die mordenden und vergewaltigenden Migranten vertuscht oder verharmlost werden, wohin gegen die Medienmeute sich mit Wollust auf Täter stürzt, die auch nur wie Weiße aussehen oder ungerechtfertigter Weise einen deutschen Pass erhalten haben.

  7. anne627 on

    Tim, Madame ist sich bestimmt sicher, dass die Deutschen sich wieder an das Morden – a la Drittes Reich – gewöhnen werden. Ihre Ministerlakaien ebenso! Ob bereits Gelände im Fokus stehen, die sich für Massengräber eignen, ist anzunehmen – denn wir erleben derzeit nur den Anfang der erwünschten Zukunft! Madame befiehlt, wir folgen ihr!!!

  8. Pommernkind
    Pommernkind on

    Auf YouTube unter neuste Nachrichten ist ein Video von BILD. Es war laut Angaben HÖCHSTWAHRSCHEINLICH ein Deutscher. Jetzt fragt man sich nur…..mit neuem Pass oder auf der Warteliste für neue Pässe?

    5
    2

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!