Linksfaschisten pöbelten gegen trauernde Mutter

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Schmerz und Leid einer trauernden Mutter. Linksfaschisten pöbelten und buhten Sie aus.

Schmerz, Weh und Leid einer Mutter, die ihren Sohn 2018 durch einen Mord verlor. Die Linksfaschisten hatten nichts besseres zu tun, als zu schreien, dass es Ihnen nicht leid tut und Sie Ihre Fresse halten soll.
Düsseldorf, Mahnwache für alle Opfer dieser Politik 03.8.19

12 Kommentare auf “Linksfaschisten pöbelten gegen trauernde Mutter

  1. Birdman on

    Ich habe als kleiner Junge früh in den 70 mitbekommen, wie es mit der RAF bestellt gewesen ist. Angst und Schrecken. Das es aber in der heutigen Zeit Mode geworden ist, dass Antifa- Freunde, in der Öffentlichkeit Logos mit RAF auf ihren T-Shirts tragen (dürfen), sagt alles über diese Personen bereits aus. Der Mutter weiterhin viel Kraft und alles liebe der Welt, für den Verlust ihres geliebten Sohns, denn sie hat nichts falsch gemacht, im Gegensatz zu denen, die sie mit „Haut ab“ rufen wegjagen wollen/ Zum Schweigen bringen wollen. Linke Politik- Freunde und die Antifa, zeigen täglich ihr wahres Gesicht. Sie wollen dieses Land zum Einsturz bringen. Ins Chaos führen. Es wird endlich Zeit, dass noch mehr aufwachen und
    sagen STOP es reicht !

  2. Der Andersdenkende
    Der Andersdenkende on

    Antifa? Nichts anderes, als eine vom Staat bezahlte „SA“. Also, alles schon mal da gewesen. Ich prognostiziere aber, dass die Zeit kommen wird, wo diese linksextremen Sozial-Schmarotzer, ihr jetziges „Verhalten“, bereuen werden.

  3. wolle 411
  4. Marthogel on

    Bei solchen Bildern könnte selbst der Friedlichste und Ruhigste ugs. „zum Tier werden“. Wenn diese linken Ungeheuer und evtl. auch noch die Antifa so menschenverachtend agieren, müsste man sie allesamt auf eine weit entfernte Insel bringen und einfach dort lassen.

  5. Ronny Behncke
  6. kontinent
    kontinent on

    Zuerst möchte ich dieser Mutter und auch den Angehörigen mein herzliches Beileid aussprechen. Sie haben mein vollstes Mitgefühl. 😢😢😢
    Wie pervers und verkommen muss man sein, solche Menschenverachtung einer trauernden Mutter entgegen zu bringen. Ich könnte Weinen wenn ich mir das Video anschaue! Wird Zeit, dass diesem linken Terror das Handwerk gelgt wird!!

  7. Gomero on

    Marcus Wipperfürth war einem Pädophilen Ring auf der Spur. Sein angeblicher Selbstmord wird von seinem Bekanntenkreis bezweifelt.
    Jetzt frage ich mich, wieso demonstrieren die Schwachmaten von der Antifa gegen die Veranstaltung der Mutter?
    ich hätte nicht gedacht, dass die sich in ihrer Idiotie noch steigern könnten.

  8. kontinent
    kontinent on

    Wie verkommen muss man sein, um einer Mutter so etwas anzutun. Diese Mutter hat mein vollstes Mtgefühl. Schande über diese linken sadistischen Terroristen. Ich könnte Weinen wenn ich das sehe. Ich wünsche diesen Perversen die Pest an den Hals. 😢😢😢

Schreibe einen Kommentar