Rot Rot Grün – Unser Untergang

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Seht was auf uns zukommt, wenn nicht bald etwas passiert. Es ist unglaublich !!

101 Kommentare auf “Rot Rot Grün – Unser Untergang

  1. bubbamoon
    bubbamoon on

    Elende dreckige Politverbrecher, wann bekommen die ihre gerechte Strafe?
    Dieser Berliner Misthaufen muss komplett gesäubert werden, unfassbar, was für ein rot/rot/grünes Verbrechergesocks, Mogadischu mitten in Berlin!
    Staatliche Beteiligung an einer Straftat, und dieses Gesocks macht ungehindert weiter, verkaufen Drogen an Kinder.

  2. Andreas h on

    Cannabis ist Medizin und sollte legalisiert werden. Aber zur eigentlichen Sache. Da sieht man wie es enden wird im Park fängt es an und wird sich in ganz Europa ausbreiten. Die Justiz wird völlig die Kontrolle verlieren. Gute Nacht

    • edik on

      das Problem ist, dass wenn sie ihre Geschäfte nicht mehr machen dürfen, wegen Verbot, Legalisierung oder was auch immer, wie werden sie dann das Taschengeld auftreiben? Das sie dann arbeiten gehen bezweifle ich. Bleibt nur klauen, rauben, erpressen.

      • bubbamoon
        bubbamoon on

        Achso, wenn der Staat irgendwann Pleite ist, was nicht mehr so lange dauern wird dann holen die Millionen Asylanten und Flüchtlinge sich mit Gewalt was sie benötigen, von den Illegalen ganz zu schweigen, und wenn die Protz-Clans kein Hartz IV mehr bekommen dann werden die auch böse.

  3. Skeptiker on

    Das dumme Radio-Reparatur-Werkstatt-Gutmenschenpaar……, ohne Worte, sich beklagen, aber (höchstwahrscheinlich) stets links-grün-versifft wählen….ha-ha-ha….geht kacken, ihr Senioren-Öko-Spacken….
    Am Ende des Videos die pöbelnden Jugendlichen gegenüber den Polizeibeamten, meine Meinung an sie:…..“pumpt euch nicht jeden Tag mit Rauschgift voll bis zum Geht-nicht-mehr, sondern geht ma zur Schule oder in die Lehre, ach nützt ja nix, bei euch ist ja gähnende Leere im Kopp, geht kacken, ihr Loser….

  4. Alice im Wunderland
  5. joschlheimer on

    So, mal zur Info für alle Fachexperten hier:

    1. Die Prohibition von Cannabis ist juristisch nicht begründbar !!! (s. Chef der deutschen Polizeigewerkschaft )
    2. Cannabis ist Medizin. Schon seit 5000 Jahren, weltweit bekannt und eingesetzt
    3. Cannabis ist nicht toxisch und die darin enthaltenen Cannabinoide werden sogar vom
    eigenen Körper produziert. Cannabis schädigt keine Zellen, weder Hirnzellen noch andere sondern ist ein Botenstoff zur Regulation biologischer Abläufe im Körper
    4. Es ist somit das Verbot selbst, welches rechtswidrig ist, und nicht nur eine kriminelle Justizwillkür belegt, sondern auch gegen das Naturrecht verstößt.

    Wer sich mit dem Thema Cannabis ( und ich meine nicht irgendwelche andere Substanzen ) nicht gewillt ist einmal objektiv auseinander zu setzen, aber in völliger Unwissenheit und Inkompetenz die Klappe aufreißt und sogar noch eine intensivere Verfolgung und Kriminalisierung fordert, beweist damit einzig, wie gehirngewaschen und kleingeistig er/sie selbst ist. Desweiteren spiegelt ein solches Verhalten auch eine totalitäre Grundgesinnung wider, zielen solche völlichst inkompetente Forderungen nicht zuletzt darauf ab, völlig fremden anderen Leuten Vorschriften machen zu wollen, was sie zu tun und zu lassen haben. Dies wird in diesen Kreisen besonders gerne dann auch noch am Stammtisch thematisiert, wo man sich in aller Selbstherrlichkeit mit Alkohol besudelt, weil Alkohol ja natürlich viel gesünder und schon gleich gar keine Droge ist. Das sind die Fachexperten, die beim Thema Cannabis die Klappe am weitesten aufreißen. Und ehrlich gesagt halte ich solche Fachexperten hier auf der Plattform für Fehl am Platze. Wenn Ihr in Eurer völligen Inkompetenz völlichst undifferenzierten Blödsinn labern wollt, seid Ihr bei Antifa-Zeckenbiss besser aufgehoben.
    Die Debatte mit dem Cannabis ist einzig und alleine nur aus dem Grund so kontrovers und erbittert, weil sie mit herrschsüchtigen intoleranten und komplett gehirngewaschenen Möchtegernfachexperten geführt wird, die sich weder von der medizinisch-biologischen Seite, noch von der juristisch-rechtlichen Seite auch nur ansatzweise damit auskennen.
    Übrigens hat Cannabis ein bewusstseinserweiternde Wirkung. Vielleicht sollten die selbsternannten Möchtegernfachexperten selbst einmal davon nehmen. Dies könne ihren Horizont möglicherweise deutlich erweitern.
    Und das Problem besteht eigentlich auch nur darin, dass die Polizei bzw. die Justiz selbst so dumm ist, im Bereich der Strafverfolgung bei „Verstoß gegen das BTMG“ ebenfalls nicht weiter zu differenzieren, um welche Substanzen es sich dabei handelt. Dadurch wird die Einnahme von Cannabis auf eine Stufe gestellt mit z.B. Crystal Meth, Krokodile, Speed (Amphetamine), etc. pp.
    90% aller Strafverfolgungen erfolgen wegen des absolut völlig harmlosen ( und das bestätigen weltweit 99,9 % aller Mediziner, Sie können gerne ihren Hausarzt darauf ansprechen, er wird es Ihnen bestätigen ) Cannabis.
    So komplett bescheuert kann sich nur Deutschland anstellen.
    Ach ja, auf EU-Ebene ist die Cannabisprohibition bereits gekippt. In Spanien ist der Konsum und Anbau für den eigenen Bedarf legalisiert. Oder um es richtig herum zu formulieren: … ist das illegale und rechtswidrige Verbot von Cannabis bereits gekippt.

    • Hexagon on

      Genau richtig. Viele gesundheitliche Probleme könnte man in Eigeninitiative beseitigen und das ohne irgendeinen Arzt am Hintern lecken zu müssen und der Pharmaindustrie mit den Apotheken die Kohle in den Rachen zu werfen.
      Aber dieser deutsche „Staat“ mit seinen korrupten Parteiensystem, der die Freiheit predigt und Diktatur praktiziert, bevormundet die Menschen und gibt sich als Besserwisser und Halbgott.
      Früher war Cannabis in vielen Medikamenten enthalten und das nicht ohne Grund.
      Cannabis ist ein Naturheilstoff mit bester Verträglichkeit. Wer das ignoriert oder sich nicht informieren will, dabei geistlichen Dünnschiß verbreitet, der hat sein Gehirn und seine Seele an die Sprachrohre der Parteiendiktatur abgegeben.
      Die Legalisierung und der private Hanfanbau muß kommen!
      Nebenbei bemerkt, die Masse der Polizei vefolgt Hanf und Cannabis stur nach Gesetzeslage und ohne Differenzierung zu gefährlichen Drogen, ohne das Gehirn einzuschalten und sich die Frage zu stellen, macht es überhaupt Sinn, den Hanfanbau und Cannabiskonsumenten zu verfolgen? Der weise Polizist denkt darüber nach ob ihm eines Tages das Cannabis bei der Streßbewältigung oder Schmerzen sehr hilfreich ist.

    • Hexagon on

      Genau richtig. Viele gesundheitliche Probleme könnte man in Eigeninitiative beseitigen und das ohne irgendeinen Arzt am Hintern lecken zu müssen und der Pharmaindustrie mit den Apotheken die Kohle in den Rachen zu werfen.
      Aber dieser deutsche „Staat“ mit seinen korrupten Parteiensystem, der die Freiheit predigt und Diktatur praktiziert, bevormundet die Menschen und gibt sich als Besserwisser und Halbgott.
      Früher war Cannabis in vielen Medikamenten enthalten und das nicht ohne Grund.
      Cannabis ist ein Naturheilstoff mit bester Verträglichkeit. Wer das ignoriert oder sich nicht informieren will, dabei geistlichen Dünnschiß verbreitet, der hat sein Gehirn und seine Seele an die Sprachrohre der Parteiendiktatur abgegeben.
      Die Legalisierung und der private Hanfanbau muß kommen!
      Nebenbei bemerkt, die Masse der Polizei vefolgt Hanf und Cannabis stur nach Gesetzeslage und ohne Differenzierung zu gefährlichen Drogen, ohne das Gehirn einzuschalten und sich die Frage zu stellen, macht es überhaupt Sinn, den Hanfanbau und Cannabiskonsumenten zu verfolgen? Der weise Polizist denkt darüber nach ob ihm eines Tages das Cannabis bei der Streßbewältigung oder Schmerzen sehr hilfreich ist.

  6. deathstar63
  7. Hexagon on

    Es wird allerhöchste Zeit, daß Cannabis und dessen privater Anbau legalisiert wird. In anderen Länder geht es doch auch, in Deutschland volle Diktatur von oben, helfende Denunzianten, Hexenjagden auf „Hobbygärntner“ und Dealer durch Polizei und Justiz.

    Es kann nur die Legalisierung von Hanf sinnvoll sein weil:
    1. Den Dealern wird Wind aus den Segeln genommen, die Geschäftemacherei hört auf.
    2. Cannabis/Hanf (Hanföl mit THC) heilt und dient der Gesunderhaltung ohne chemische Pharmaka.
    3. Die Polizei, die unter Verfolgungszwang leidet, hätte ein Problem weniger.
    4. Die Justiz würde etwas entlastet werden.
    5. Alkohol ist schädlich für die Gesundheit und die Körperzellen, Cannabis nicht.
    6. Durch Alkohol sterben jährlich tausende, durch Cannabis ist kein Todesfall bekannt.

  8. Horst_Metlicky
    Horst_Metlicky on

    Ist dieser Mann und auch die dortigen Verantwortlichen noch bei Sinnen?!!
    Soviel mir bekannt ist, ist der Handel mit Drogen eine Straftat und somit nirgendwo in Deutschland erlaubt. Ist das dortigen Vorgehen überhaupt rechtlich zulässig?
    Straftaten jeder Art sind bedingungslos zu bekämpfen, ganz gleich ob in Berlin-Kreuzberg oder in Hintertupfingen.
    Das ist meiner Meinung nach nicht nur Rechtsbeugung sondern Rechtsbruch.
    Sollte ich, rein rechtlich, falsch liegen, wäre ich für eine fundierte Belehrung dankbar.

  9. Jannis88
    Jannis88 on

    Warum wird Cannabis nicht endlich legalisiert? Es kostet Unmengen an Steuergeldern, ist im Vergleich zu Alkohol und Tabak komplett harmlos und wäre nach einer Legalisierung bedeutend besser zu regulieren.

    1
    1
    • Skeptiker on

      Falsche Partei? Geh zu den Grünen, biste besser aufgehoben. Ich (AfD-Wähler) kann es nicht verstehen, wie Kiffer-Freunde, wie du, unsere Partei gut finden können, husch, husch zu den Grünen mit dir……

    • joschlheimer on

      Jau, das kleine dumme Deutschen-Schaf mäht natürlich sofort nach Polizei und Rechtsstaat und Gesetzen und Gericht etc. ppp
      Ist Ihnen eigentlich schon mal aufgefallen, wer hier für die Missere verantworlich ist ? Haben Sie sich diese Frage einmal ernsthaft gestellt ?
      Haben Sie vielleicht auch eventuelle mitbekommen, wer Recht und Ordnung in diesem Land gebrochen hat ? Und haben Sie überhaupt eine Vorstellung davon, was die sog. „Polizei“ ist ? ( Tipp: hat mit Gewalt zu tun, im Auftrag von … ? ) Und wer genau ist das, der hier nicht seinen Job macht, wenn Politiker größenwahnsinnig werden und über den Kopf der Bürger hinweg ein europäisches diktatorisches System errichten ? An wem wäre es dies zu erkennen, anzuklagen, zu urteilen und durch die Polizei durch zu setzen ? Wer ist das, von wem ich spreche ? Wer ist das genau, wer hier das Volk verrät und Völkermord betreibt ? Denken Sie vielleicht mal gründlichst nach !

      • lollipop on

        In einem Unrechtsstaat verhilft die Polizei der Staatsmacht zur Durchsetzung. In einem Rechtsstaat ist die Polizei dagegen unverzichtbar. Oder wen rufen Sie, wenn Sie überfallen, ausgeraubt, bestohlen, verprügelt worden sind? Gut, wenn sie 30 Cousins haben, gehen auch die, aber sonst?

  10. WilBur on

    Man sollte sich mal fragen, ob dieser „Parkratssprecher“ nicht auch am „Dealergeschäft“ beteiligt ist. Jeder normal Denkende weiß, dass der Genuss von Cannabisprodukten zu psychischen Erkrankungen der Abhängigen führen kann.

  11. Adjarky
    Adjarky on

    Also dieser Pisser da, der sich Sprecher nennt, ist ja wohl aus der Irrenanstalt geflüchtet.

    …NÖÖ, soll nicht aufhören. Na wie wäre es denn dann mit ner schönen großen Tüte KOKS für seine Tochter… Soll das aufhören… NÖÖÖ auf keinen Fall dessen Tochter sollte vollgestopft werden mit Drogen.

    Dieser miese Spast hat doch wohl nicht mehr alle Latten am Zaun. Ich könnte schon wieder kotzen ehh…

  12. Puma2209
    Puma2209 on

    Unsere Exekutive hält nur noch den Kopf hin für diese verfehlte Politik.
    Wer seinen Mund aufmacht, hat auch mit Konsequenzen zu rechnen.
    Ich will nicht wissen, wer im Bundestag sich dort bedienen geht.

  13. Markus.Z on

    Tja in Neukölln Nord gibt es die Hasenheide.Und da ist es genauso schlimm wie im Görli!Hier in Berlin leben halt sehr viele Links indoktrinierte Linke Wessis.Die alle Berlin für sich entdeckt haben.Und diese Spinner Wählen halt alle Links Grün!Und dann wundern sich diese Abhängigen Kiffer,dass die Mieten trotz ihrer Ausländischen Mitbürger trotzdem steigen!

  14. Hans-Josef Loschelder on

    Es ist traurig zu sehen das der Polizei nicht geholfen wird bei ihren Aufgaben gegen die Kriminalität .
    Die linkversifften Politiker sollten nach Afrika verschickt werden .Dort können sie zur Freude der
    Bevölkerung ihr Unwesen treiben .
    In Deutschland sollte es schnellstens zur einer Wende kommen,sonst geht unser schönes Land
    den Bach runter.Wir brauchen keine Messerstecher und keine Vergewaltiger bei uns .Die Grenzen
    müssen unbedingt geschlossen werden auch wenn eine “ Raute des Grauens“ das nicht will .Die
    müssen wir so schnell wie möglich entsorgen .Bin kein Nazi sondern ein Deutscher der sein Land liebt .

  15. Tommie168 on

    Der „deutsche“ kann einfach keine Demokratie. Lebt er in einer Diktatur läuft es. Rein aus systemathischer Sicht. Darf er frei entscheiden kommt so eine linksgrün versiffte Sch….. raus. Welches aber dann auch wieder in einer Diktatur endet. Ergo : Der Michel reitet sich immer wieder in die Scheisse…..

  16. Filth2
  17. VUK on

    Wieso MUSS man als Polizeibeamter damit Umgehen können Beleidigt zu werden? !!
    NEIN Muss man nicht !!!
    Wenn gewisse Personen schon kein Respekt vor der Polizei haben , was glaubt Ihr denken diese über dieses Land ?
    Unglaublich.

  18. Deutschland meine Heimat
    Deutschland meine Heimat on

    Unfassbar diese Ignoranz.
    Schönes buntes, tolerantes DEUTSCHLAND.
    Und dieser Parkwächter:… NÖÖ,….. – – >Ist wohl selbst auf Droge.
    Kreuzberg ist bald überall wenn sich nicht
    schnell was ändert.
    Wer würde sich nicht freuen wenn seine Kinder total bekifft von der Schule nach hause kommen?!? Sicherlich auch eine wohltat für deren Lehrern,…. . Diese dummen grünbunt angemalten sind bestimmt auch nur so lange tolerant bis sie ihr eigenes Kind tot im Heizraum mit der Nadel im Arm auffinden, vom Bahnsteig kratzen oder selbst miterleben das eine Armlänge nicht ausreicht
    Was soll ich noch schreiben?
    Wacht doch bitte endlich mal auf ihr ganzen gehirngewaschenen Gutmenschen,… !!!
    Und an die anderen, die normalen, die „unsrigen“ : Ich bin zwar kein Prophet und gewiss gutmütig aber unsere Zeit wird kommen.
    Wir, diese“Meute“wird nicht aufzuhalten sein, nicht länger Untertan.
    Es muss doch noch irgendwo da draußen Menschen mit klaren sinnen, großväterlichen werten, Stolz und Ehre geben. Sollte es darauf ankommen, würde ich für meine Familie, meiner Freiheit, mit allen Mitteln bis zum letzten tropfen Blut kämpfen.

    LIEB VATERLAND magst ruhig sein,…!!!

    (Das soll um Gottes willen kein Gewaltaufruf sein. Das sind meine durch die derzeit von der Politischen Führung gezeugten Resultaten und den ganzen gehirngewaschenen Antideutschen persönlichen Gedanken die immer mehr in mir aufbrodeln. Ein nettes miteinander kann man sich in diesen dunklen Zeiten für DEUTSCHLAND, wie auch Europa kaum aufreden lassen.
    Frau Dr. A. M. und ihre Schergen sollten für das was sie angerichtet haben allerschnellstens zur Rechenschaft gezogen und deren Taten rückgängig gemacht werden. DEUTSCHLAND rettet die ganze Welt doch wer hilft der DEUTSCHEN Bevölkerung aus dieser Misere? Ganze Nationen schauen einfach weg und freuen sich schon auf den großen Knall damit wir endlich für „UNSERE“ Schandtaten büßen.)

    … doch nicht nur einmal stiegen wir aus der Asche empor!!

    • Aszaradel
      Aszaradel on

      👍👍👍Super was Du geschrieben hast ich und viele andere ja tausende sind Deiner Meinung.
      Wir werden zusammen stehen und werden für unsere Familien und unsere Kultur gemeinsam kämpfen Seite an Seite.

      … doch nicht nur einmal stiegen wir aus der Asche empor!!

      Dein letzter Satz erfüllte mich mit Stolz, denn uns versuchte man immer wieder in unserer gesamten Geschichte zu zerschlagen. All unsere Vorfahren die ebenfalls für unser Land kämpften oder gar starben dürfen nicht umsonst gestorben sein.
      Jetzt sind wir Dran den Kampf aufzunehmen um diese Herrenmenschen zu verjagen und unser Land zu schützen um es uns zurückzuholen.
      Wir tun es für unsere Kinder und Kindeskinder damit sie auch in Frieden leben können.

      Danke Patriot an Dich!
      Wir stehen vereint zusammen und wie in den Film „300“ werden wir aus den Körpern dieser Invasoren unseren Schutzwall (Grenze) bauen wenn es sein muss👍👍👍

  19. Delv Wulff
    Delv Wulff on

    Das war schon das Problem der kommunistischen Räteregierung die sich mit Karl Liebknecht und Rosa Luxenburg vor der Weimarer Republik etablieren wollten. Das preußische Freikohr ( Garde-Kavallerie-Schützen-Division) hat das zu verhindern gewusst, man hat die Leichen im Landwehrkanal versenkt. Mit der Berliner Regierung sollte man ähnlich verfahren. Das sind auch nur Volksverräter, die sich an den Steuern fett laben.

  20. Agent01 on

    LeChiffre (James Bond angeliehen) hat anscheinend ein Problem mit der Polizei !
    Ein normaler, ordnungstreuer Bürger hat das nicht !!
    Fazit ? :
    LeChiffre kommt mit seiner primitiven Wortwahl von ganz, ganz links !

  21. LeChiffre
      • LeChiffre
        LeChiffre on

        => Hermann K.
        Leben wir (die Deutschen) in einem noch immer besetzen Land oder nicht? Von einem Land/Staat ‚Deutschland‘ habe ich aber auch noch nie eine Gründungsurkunde gesehen …trotz Internet (bin aber neuen Infos aufgeschlossen). Auf meinem Pass steht auch immer noch ‚Bundesrepublik Deutschland‘. Schätze mal auf Deinem auch. Ergo …seit Gründung der BRD hat sich bis dato nix verändert. Zwischendurch gab es keinen Staat ‚Deutschland‘ oder so, es war immer BRD. Und die Angestellten der Firma ‚POLIZEI‘ knechten für die BRD (Besatzer Republik Deutschland) und ganz sicherlich nicht für die Deutschen. In der Geschichte haben es Besatzer mit den Besetzten noch nie gut gemeint. Führe den gleichen Tanz den die “Krügerränder“ tanzen, mal als Deutscher auf. Dann lernst Du die Knechte kennen.
        Daher ‚Besatzerknecht‘. Ist aber nur meine Meinung.

  22. Markus Kallweit
    Markus Kallweit on

    Na guck. In Kreuzberg ist alles anders. Geht auch nicht das man Dealern den Zutritt versagt. Was kommt als nächstes? Vergewaltiger , Gewalttäter und anderes Gesocks den Zutritt verbieten? Wir sind doch tolerant. Bei uns darf jeder alles. Nur Widerspruch ist nicht gefragt. Oh Mann. Bei diesen Zuständen habe ich nur für eine Gruppe Mitleid. Das sind unsere Polizisten. Das letzte Bollwerk gegen diesen rot-rot-grünen Schwachsinn.

  23. straab on

    Ich frage mich ernsthaft, wieso der Rot-Rot-Grüne Senat überhaupt Bundesgesetze außer Kraft setzen kann. Das Betäubungsmittelgesetz ist ein Bundesgesetz. Und es Gilt rechtlich: Bundesgesetze brechen Landesgesetze! ich frage mich, wieso ganz offiziell Strafrecht außer Kraft gesetzt wird durch grünrote Ideologie? Wo sind die Staatsanwälte, welche gegen Politiker wegen Strafvereitelung im Amt vorgehen müssten? Und spätestens nach der Ausstrahlung des Beitrages im TV hätte sich die zuständige Leitende Oberstaatsanwalt Jörg Raupach, eine Ermittlung gegen die politisch Zuständigen einleiten müssen! Ist etwas passiert? Weiß das jemand?

  24. GinGin
  25. DeutscherBuergerZusammenschluss
    DeutscherBuergerZusammenschluss on

    Flüchtlinge aufzunehmen muss man halt schon machen. Weil, wenn sie wirklich wegen zum Beispiel Krieg flüchten, dann muss man sie halt aufnehmen, weil wohin sonst mit den Flüchtlingen. Aber Flüchtlinge die Polizisten beleidigen oder Kriminell werden, sollte man wieder nach hause schicken, weil sonst erlauben wir andere Menschen, die zu uns kommen alles zu machen was sie wollen. Die nehmen uns dann nicht mehr Ernst. Das wäre dann ein großes Problem, wenn es aber Flüchtlinge sind die nicht kriminell werden und nicht auf Kosten von dem deutschen Staat leben, sondern arbeiten gehen. Gegen die habe ich persönlich nichts. Die können von mir aus gerne in Deutschland bleiben, sobald sie nicht Kriminell werden.

  26. Franki Bue on

    Mir fehlen dazu echt die richtigen Worte. Es ist aber nicht nur ein Berliner Problem, sondern es besteht seit Jahren schon eben bundesweit.
    Deutschland ist zu einem rechtsfreien Raum mutiert und es gibt absolut keinen Respekt mehr gegenüber den Ordnungshütern. Eben ein Schlaraffenland für alle Arten von Gewalttätern, Drogendealern,Vergewaltigern und Mörder. Und dann gibt es auch noch eine nicht unerhebliche Anzahl von Bürgern, die diese unhaltbaren Zustände billigen und für gut befinden.
    Ich schäme mich für solch ein Deutschland !!!

  27. Andreas Marco
    Andreas Marco on

    Das ist so gewollt.

    Versucht mal als Deutscher zu dealen, dann seit ihr am A.

    Denen passiert nichts… das ist gewollt.

    Mal abgesehen davon verstehen sich die Linken, die Antifanten usw… so gut mit denen weil die von denen ihren Stoff bekommen. ^^
    Sie mögen ihre Dealer und wollen ihr „Dasein“ sichern.

    Dass für Deutsche die Strafjustiz ganz anders vor geht dürfte jedem der „voll da ist“ bekannt sein.
    Als Deutscher musst Du noch nicht mal was machen und die ermitteln schon. Es wird gebohrt.. gesucht, bis was gefunden ist. Wenn nicht, ist die Enttäuschung groß ODER es wird was „hingelegt“ …. was/das dann gefunden wird. So weit geht das. Das sind Fakten aus meinem Umfeld bezw. wurde mir so teilweise von unterschiedlichen Leuten die sich untereinander nicht kennen … so zugetragen.

  28. Gerald Gruber on

    Ich muss mich einfach öfters von solchen Videos/Reportagen fernhalten. Ich kann diese Realität bald nicht mehr ertragen. Und es wird noch schlimmer werden. Es macht sich bei mir langsam eine Hoffnungslosigkeit breit. Es ist überhaupt keine Besserung in Sicht.

    Die Aussagen von diesem „Lorenz Rollhäuser“ sind einfach unerträglich für mich …. muss mich wieder zügeln. Ich hoffe wirklich sehr, niemals mit so einem Menschen in Kontakt zu kommen. Das würde böse enden. Die Scheiße in diesem Land quillt dermaßen über ,das der Gestank immer schlimmer wird.
    Ich hab es doch auch geschafft dem Framing-Modus, der Gehirnwäsche der ÖR und der Lügenpresse zu entfliehen. Dazu brauch man doch nur die Ohren und Augen aufzumachen und sich umzuschauen. Dann MUSS MAN DIE REALITÄT ERKENNEN. Aber warum ist das bei der deutlichen Mehrzahl dieser Bevölkerung nicht der Fall ?

  29. FreiherrFrank
  30. Weisses Musketier on

    Hier in Offenburg/ Baden- Württemberg haben wir den Platz der Verfassungsfreunde. Einen kleinen Park. Hier läuft das fast genau so wie im Görlitzer Park. Eine Masse an Schwarzen die ohne mit der Wimper zu zucken mit ihrem Drogenbauchladen den Park in Beschlag hatten. Nur durch engagierte Bürger die der Polizei so dermaßen auf die Nerven gingen und Präsenz zeigten wurde dieser „Umschlagplatz“ geschlossen. So viele Anzeigen das die Staatsanwaltschaft hier dann doch in die Knie ging. Heute ist es wieder ruhig und beschaulich. Das ist natürlich nicht mit Berlin zu vergleichen aber geschafft haben wir es trotzdem. Damit ist zwar nicht der „Krieg“ gewonnen aber eine Schlacht.

  31. Sixkiller
  32. Sam Sammy
    Sam Sammy on

    Ich höre ja wohl nicht richtig. „…wie man sich zu benehmen hat, um ihre Aggressionen nicht zu provozieren“.
    Wir sind so weit, dass wir uns danach richten, wie diese verdammten Dealer reagieren könnten?

    Ich begreife die Einstellung der Anwohner nicht. Und dieser „Parkrat“ ist ja wohl ein Witz.

  33. Riverbarge20.00m
    Riverbarge20.00m on

    Es ist erstaunlich mit welchem Gleichmut die Polizeibeamten ihren Dienst für die Menschen tun.
    Es ist an der Zeit das die Ausführende Gewalt wieder die Ehrfurcht und den Respekt bekommt den sie verdient.
    Dazu sehe ich es als durchaus legitim an wenn bei Beleidigungen oder Gewalt gegen Polizeibeamte mit dem Einsatz von Gummigeschossen dieser Notwendigkeit folge geleistet wird.

    • joschlheimer on

      Ähhhh, gerade nur so ein paar Brocken beim Hochscrollen gesehen….
      Wie kommen Sie auf die Idee dass die Polizei-Krüppel Beamte wären ? Das sind Angestellte bei der Zweigstelle xy-GmbH, haben keinerlei staatshoheitliche Rechte – ohne Staat und ohne Rechtsstaat ohnehin nicht – und begegnen dem Bürger als Staatsgewaltsvorgaukler welche illegalerweise öffentlich scharfe Waffen führen. Naja, ok, ich denke bei Ihnen ist da kein Licht in Sicht, träumen Sie ruhig weiter !

  34. Matzetias
  35. Huetewolf
  36. Wutbuerger64
    Wutbuerger64 on

    Anscheinend würde nur noch Selbstjustiz helfen um diesen Park wieder zu dem zu machen was er sein soll nämlich ein kleines Naherholungsgebiet. Ein Musterbeispiel für das Versagen inkompetenter und völlig weltfremder Politiker. Und die Polizei bekommt wieder einmal die Deppenrolle. Ich mag mir gar nicht ausmalen wohin das alles noch führen soll aber es wird definitiv kein gutes Ende nehmen. Muss der Bürger selber die Initiative übernehmen und für Ordnung sorgen?

  37. Wutbuerger64
  38. Dave77
  39. Ah Beh
    Ah Beh on

    Dass solche Zustände, der offene Verkauf von Drogen, die respektlosen Beleidigungen und Diffamierungen von Polizisten, der Gesamtverfall jeglichen sittlichen Anstands in Berlin, unserer Hauptstadt, dem Regierungssitz, nicht nur toleriert, sondern ausdrücklich politisch erwünscht sind, zeigt deutlich, dass dieses Land sich in einer Abwärtsspirale befindet, die kaum mehr umkehrbar ist.

    Und viele Deutsche begrüßen diese Entwicklung anscheinend auch noch, allen voran ein Großteil unserer Politiker.
    Wenn ich an die Zukunft meiner Söhne in diesem Land denke, wird mir ganz blümerant zumute.

  40. Harry
    • Patrick on

      Hab ich mich auf gefragt, vor allem nachdem sie die Hände von Jean-Pierre (dem Ex-Dealer) oder wie der sich genannt hat, gezeigt haben. Die waren dunkel, ich vermute daher, dass der Kameramann ein absolut menschenverachtender Rassist ist, der speziell die letzten unbedeckten Stellen der Haut gezeigt hat um seine rassistische Bestätigung in der dunklen Hautfarbe zu finden 😀 hahaha
      Ne mal ganz im Ernst, war auch sehr verwundert, vor allem zum Schluss mit „rot-grünes Biotop“ dort sei alles möglich… Häh? Und das von der ARD?

      • zweiundfuenfzigerin on

        „Nachtigall, ich hör dir …. !
        Es Stehen Wahlen an und dem Dumm-Volk muss man doch ein paar Rosinen geben mit dem (vielleicht) Erfolg das der Wähler denkt „Ach da kann und muss ich doch die CDU Wählen, die sehen ja doch was los ist!“
        Aber nein liebe Wähler lasst Euch nicht verdummen es wird sich nichts ändern, im Gegenteil die Berliner haben ob mit rot/rot/grün oder CDU verloren!

        Meiner Meinung nach sind es nicht nur die Berliner die verloren haben!!!

  41. Sektioner
  42. A.N.
  43. FLo-Shi

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!