Schlepperbanden: Masche im Mittelmeer

5. August 2019 4561 53 20 Kommentare

Beschreibung
video

Umgeladen: Masche der Schlepperbanden und Migrationsmafia im Mittelmeer

Wie kurz vor Italien noch schnell „umgeladen“ wird, zeigen die Luftaufnahmen dieser Drohne ganz deutlich. In Deutschland erzählt man der Bevölkerung, die Seenotretter dürfe man nicht als Kriminelle behandeln

20 Kommentare auf “Schlepperbanden: Masche im Mittelmeer

  1. 13ER01 on

    Danke Tim für deine hervorragende Arbeit und der spitzenmäßigen Berichterstattung. Was unsere Heimat angeht kann ich nur immer wieder sagen das hier nur noch der Artikel 20 Abs.4 GG hilft um die Hochfinanz und ihre Marionetten Politiker in den Griff zu bekommen. Ich kann garnicht soviel fressen wie ich kotzen möchte bei dieser asozialen deutschfeindlichen Politik gegen das eigene Volk.

  2. PersoDEUTSCH
  3. Herbert Willms
    Herbert Willms on

    Ich würde vorschlagen, daß juristisch gut versierte Leute schriftliche Strafanzeigen an die zuständigen Staatsanwaltschaften in Deutschland senden gegen die deutschen Schleppervereine, grundsätzlich wegen aller in Betracht kommenden Tatbestände. Dann muß die Staatsanwaltschaft von sich aus prüfen, welche Tatbestände insgesamt in Betracht kommen. Es sollte bei den Innenbehörden auch ein Verbot dieser e.V.’s angeregt werden. Man darf dann gespannt sein, ob etwas passiert oder wie die Behörden sich argumentativ herauswinden wollen, um nichts zu tun, obwohl sie es ja müßten.

    • bundi65 on

      unsere staatsanwaltschaften kann man in die tonne treten,da bekommt man wenn es gegen die schlepper und deren schiffe geht kein hilfe,die helfen nur wenn es gegen uns bürger geht die die schlepperei nicht befürworten ,dann ziehn die alle register die zu bieten sind

  4. Virginia 2020
    Virginia 2020 on

    Häääää? läuft der Film rückwärts? Ich dachte, Geflüchtete hüpfen vom kleinen Rettungsboot auf das größere Schiff. Hier ist es also umgekehrt. Würde mal gerne Rukola Raketes Erklärung dazu hören!!!

  5. OhSmart
  6. Francis on

    Man sollte meinen das Europa/Deutschland systematisch u gewollt Islamisiert werden soll.
    Hinzu kommt dass selbst die Gutmenschen nicht so dumm sein sowie das wollen bereit sind.
    Diese C.Rackete, ist doch nicht ganz Dicht, ansichten die ich selbst nicht zu träumen wage.

  7. baertram01 on

    Ganz „normaler“ Schleuseralltag….
    Mich entsetzt an der ganzen Geschicht um Ruckola Rackete
    nur, das der NDR die ganze Zeit mit von der Part(y)ie war.
    Den selbsternannten Sachverständigen in Sachen Seerettung
    schlechthin. Ich hab in meinem Leben schon einiges an
    Kriecherei vor den „Obrigen“ erlebt.
    Aber das toppt alles…

  8. Illoh
    • bundi65 on

      die auf den schlepperkähnen sind solche die in der öffentlichkeit keine beachtung bekommen da müssen die sich eben so bemerkbar machen. und vor allen das grosse geld zieht auch.die angeblichen rettungsorg. bekommen von den idoktrierten gutmenschen und bahnhofsklatschern sowie von den demogestörten von sicheren häfen in deutschland spendengelder.könnte wetten die bekommen auch von den lybischen schleppern fürs abholen gewisse summen

Schreibe einen Kommentar

Play All Replay Playlist Replay Track Shuffle Playlist Hide picture