Morddrohung wegen Bekleidung

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Morddrohung wegen Bekleidung: Drei Belgierinnen müssen Marokko verlassen

Euch gefällt meine Arbeit? Dann freue ich mich über Eure Unterstützung:

🇨🇭 Telegram App downloaden und folgen:
https://t.me/ignazbearth

🇨🇭 Vk
https://vk.com/i.bearth

🇨🇭 FB
ZENSIERT

🇨🇭 YouTube Hauptkanal
https://www.youtube.com/channel/UCK78LteBgoyE1XlSwBZWd0A
Bitte abonnieren und die Glocke drücken

Mein 2. Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/channel/UCox4UyPlcCRItv10vQAHK3Q

🇨🇭 Spenden für meinen Gerichtsprozess gegen
Renate Künast (Grüne):
IBAN: CH61 0022 0220 2249 7240 R
BIC/Swift: UBSWCHZH94P

12 Kommentare auf “Morddrohung wegen Bekleidung

  1. Antonios Lambrakis on

    Warum reisen Europäische Frauen in den islamischen Staat Marokko?
    Warum passen sie ihre Bekleidung nicht den lokalen Gepflogenheiten an?
    Diese Frauen haben entweder wider besseren Wissens gehandelt oder wurden von ihrer Organisation nicht richtig vorbereitet, aber davon abgesehen, sollte sich doch jeder vor Reiseantritt über den Zielort informieren, oder etwa nicht?
    Dazu gibt es Reiseführer, Dokumentationen im Internet, sogar aus Wikipedia lassen sich Informationen über die Sitten und die Gebräuche entnehmen.
    Die Eigenverantwortung beginnt schon mit der Absicht eine Reise zu unternehmen.
    Warum will ich reisen?
    Wohin will ich reisen?
    Was erwartet mich dort oder was mich dort erwarten?
    Darf ich dort meine westlich orientierten Werte umsetzen, z.B. mit dem Bikini herumlaufen?
    Das wird innerhalb eines islamischen Staates massive Probleme verursachen, immer?
    Ohne jene islamisten in Schutz zu nehmen, aber das ist ein Verhalten, das man in einem islamischen Staat erwarten sollte und wenn sich schlecht informierte oder ignorante Touristinnen oder Mitarbeiterinnen irgendwelcher Organisationen daneben benehmen, dann wird es Konsequenzen geben die die Todesstrafe mancherorts nicht ausschließen.
    Bei mir drängt sich die Frage auf, warum junge Studentinnen aus dem Ausland in Marokko Schulen und Straßen bauen wollen, zumal Marokko kein Entwicklungsland mehr ist, welche Organisation steckt dahinter?
    Können die überhaupt mit einer Schaufel umgehen, in der marokkanischen Sommerhitze?
    Wissen die drei Studentinnen wie Straßen gebaut werden?
    Gibt es da keine Männer die üblicherweise diese Arbeit übernehmen?
    Gibt es da keine marokkanische Eigeninitiative?
    Gibt es in Marokko keine Arbeitslosen?
    Warum werden da junge Frauen hin geschickt und keine Männer?

    • Ramona Carmen Hammerschmidt
      Ramona Carmen Hammerschmidt on

      Genau das frage ich mich auch immer wieder. Wenn ich in ein anderes Land reise, passe ich mich an. Oder ich reise erst gar nicht dort hin. Andersherum frage ich mich natürlich auch, warum hier Menschen hin kommen, die unsere Werte und Religion/Nichtreligion hassen und unser Land verändern wollen nach ihren Maßstäben! Der Unterschied liegt aber ganz klar darin, dass hier niemand dafür bestraft wird, aber in deren Ländern man mit dem Tod für das Tragen eines Minirocks rechnen muss. Das überfordert mein Verständnis für eine zivilisierte Gesellschaft im 21. Jahrhundert.

      • FreierBuerger on

        . . . warum hier Menschen herkommen . . . ???

        weil DIE ihre Länder schon in Grund und Boden gebombt und kaputt gemacht haben.

        Hier wollen DIE auch die Herrschaft übernehmen, und uns zivilisierten Deutschen / Europäern die Scharia aufdrücken, mit allem was dazu gehört.
        ( Viel-Weiberei / Kinderehen u.s.w. )

        Die blöden deutschen buckeln und rackern bis 70 Jahre, sammeln dann in Rente Pfandflaschen, um denen die Tage schön zu machen, sich massig zu vermehren und dann unsere Systeme aus zu saugen.

        ein Beispiel dafür:
        Mann mit 4/5 Frauen und massig an Blagen (20-25) bekommen jeden Monat 35.000€ an Sozial- Leistungen, haben ein großes 2-Familien Haus, NEU gebaut bekommen . . .
        [Stand August 2018]

  2. CloudFire

Schreibe einen Kommentar