MEINE ZUKUNFT unerwünscht!

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

In was für Zeiten wir leben und wohin die Reise geht? Was das für Menschen, wie mich bedeutet? Lehnt Euch zurück und genießt die Show! Tim K.

Wer mein Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte: ► https://www.pro-de.tv/einmalige-unter

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal! ► https://t.me/timmkellner

Profortis App! ► https://play.google.com/store/apps/de

Tim K.-App ! ► https://play.google.com/store/apps/de

#timk#timkellner

11 Kommentare auf “MEINE ZUKUNFT unerwünscht!

  1. Timmy C
    Timmy C on

    Die Welt ist ein Irrenhaus und die Zentrale ist in Deutschland.
    Wie schon öfters erwähnt von mir. Wer es bis dato nicht merkt oder merken will, dem kann dann auch nicht mehr geholfen werden. Die Letzten werden es erst merken, wenn sie der „Hammer“
    trifft. Dann ist es zu spät und das Gejaule groß.

  2. nietfeldhaenchen on

    Meine Frage: Wie sicher ist das hier, in punkto ANTIFA, Behörden usw. ist es möglich Rückschlüsse auf die Adresse Klarnamen usw. über die IIP od. sonstiges Spuren zu ermitteln ??? Diese Frage wird bestimmt auch andere Nutzer interessieren!?!?!?

    Lieber Timm mach so weiter! Wir werden Dich alle unterstützen bei Deiner Aufklärungsarbeit in der/über die neue/n DDR 2.0

  3. lollipop on

    Nun, liebe Marsi,

    habt Ihr Euch erbarmt und lasst mich mich wieder einloggen? Mit einer Kontolöschung habe ich gerechnet.

    Wie heißt es so schön? Getroffene Hunde bellen. Gut erkennbar an den typischen hohlen Phrasen: Geh doch da…, Kauf doch dort…, Musst ja nicht…Dich zwingt keiner – stimmt, IP-Adresse gibt es trotzdem. Tatsachenverdrehungen: Unterstellungen – hat keiner gemacht. Emotionale Trotzreaktionen: bla, bla, bla und ich schließe nicht aus… Und der Klassiker: Rauswurf.

    Von allen bisherigen Möglichkeiten äußerst Du Dich ausgerechnet nur zu diesem Beitrag. Und auch dann – es wäre doch sooo leicht, Zweifel wegzuwischen – gibt es nichts zur Namensfrage. Doch genau die Details machen den Unterschied zwischen Wahrheit und Lüge, Original und Fälschung, Redlichem und Betrüger. Ich bin zwar dumm geboren, aber nicht dumm geblieben. Und solange solche – scheinbar unwichtigen Details – einen eklatanten Widerspruch begründen, solange bin ich vorsichtig.

    Ich habe gefragt bzw. eine Meinung geäußert. Genau wie Tim/Timm in seinen Videos. Haltet gerade Ihr das nicht aus? Stattdessen löscht und unterzieht Ihr hier die Kommentare permanent einer Prüfung, bei der selbst die Stasi neidisch geworden wäre. Und Ihr labert was von freier Meinungsäußerung.

    Lächerlich!

    Und die ganzen Sprücheklopfer hier nerven gewaltig. Wenn nicht bald was passiert… , Wir müssen aufwachen…, Wachsam sein…

    Selten so gelacht. Wachsam? Die Gefahr ist erkannt; da brauch ich nicht mehr wachsam sein. Nun gilt es, was dagegen zu unternehmen.

    P.S.: Warum sollte ich einem Timm Kellner was spenden, wenn ich doch Tim Kellner unterstützen möchten?

    1
    1
  4. Ramona Bittner on

    Hallo Tim, ich schaue täglich auf „Profortis“ und kann Dir immer wieder nur Danke für Deine Arbeit sagen! Mit welchen Schikanen und Schwierigkeiten diese verbunden ist, können wir alle hier uns nur ansatzweise vorstellen und trotzdem nimmst Du das alles auf Dich👍🏻👍🏻👍🏻……
    Es ist einfach nicht zu verstehen, das es immer noch so unendlich viele in diesem Land gibt, die nicht sehen (nicht sehen wollen), was hier passiert. Man fragt sich, was noch alles schlimmes geschehen muss, ehe auch die letzten Schlafschafe endlich wach werden, wie kann man so blind und (sorry) dumm sein???
    Das mit dem CSD Köln habe ich heute auch gelesen und finde die sogenannte „Begründung“ sowas von unverfroren, das ist alles wirklich krank hier!
    Pass gut auf Dich auf!

  5. Maggie on

    Lieber Timm,
    ein gutes Zitat von Konfuzius

    Wenn ein Land gerecht ist, sollte man mutig reden und handeln. Wenn in einem Land Unrecht herrscht, sollte man mutig handeln, aber vorsichtig reden.

    Viel Kraft weiterhin!!!

    LG Lilo

  6. Franz Weiler on

    Hallo Herr Kellner,
    ich bin seit längerer Zeit Ihr treuer Zuschauer und kann nur sagen, dass ich mich freue ,dass es noch Menschen wie Sie gibt, die trotz aller Systemprobleme nicht aufgeben .
    Wer auch nur einen Funken Stolz und Ehre im Leib hat, kann dem Treiben der Eliten nicht länger untätig zusehen.
    wachsamkeit ist oberstes Gebot.
    Mit besten Grüßen,
    Franz Weiler

    • Falco
      Falco on

      Franz mitlerweile ist es ja unübersehbar geworden was hier abgeht. Der Masse müssen wir feuer unterm Arsch machen sonst endet das (und zwar schon in wenigen Jahren) in der völligen Versklavung! Gott steh uns bei!

Schreibe einen Kommentar