(K)eine Wahlempfehlung

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

(K)eine Wahlempfehlung: CDU, SPD, GRÜNEN, LINKE, FDP und AfD im Überblick

6 Kommentare auf “(K)eine Wahlempfehlung

  1. Dora weise on

    Der Beitrag hat mir nicht gefallen. So ein Rumgeeier. Wir wollen in erster Linie keine Invasoren mehr von Messerstechern,Vergewaltigern,Einbrechern u.s.w. und dafür gibt es nur eine Partei,die AFD. Und ihr Lieben Mitteldeutschen,macht Euer Kreuz an der Richtigen Stelle. Und da ich weiss,das 70 000 Dresdener Unterlagen zur BRIEFWAHL!!! angefordert haben,da muss ich sagen,habt ihr denn Görlitz vergessen?? Dort wurde nach anfänglichem Sieg durch die briefwahlauszählung,die ja keiner kontrollieren kann,das Schicksal zu Gunsten der CDU entschieden. Macht bitte nicht schon wieder diesen Fehler. HEBT EUERN HINTERN,GEHT WÄHLEN UND DANN RICHTIG.ABER NUR,WENN IHR SICHER SEID,DASS IHR KEIN WEITERSO WOLLT.

  2. OhSmart
    OhSmart on

    Der Verfall der Wirtschaft hat ja schon begonnen und unsere Altparteien scheinen das ja genauso zu wollen…. Sonst würde man ja gegensteuern. Statt dessen spricht unsere BKin ja bereits davon, dass es doch gut wäre, wenn wieder die Bundeswehr im Mittelmeer kreuzen würde und die Menschen in „Seenot“ aufgabeln. Damit, man höre, das Sterben im Meer aufhört…. Als wäre es nicht hinlänglich bekannt, dass es dann erst recht nicht aufhört. Solange die Menschen wissen, dass sie abgeholt und hergefahren werden, wird es nie aufhören. Nein, nur noch AfD, eine Alternative gibt es nicht!!!

  3. Karin

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Profortis Deutschland

Kostenfrei
Ansehen