ES REICHT!

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

ES REICHT! 16 Monate altes Baby darf nicht mit ins Schwimmbad!

Im Süder Hallenbad darf eine Mutter ihr kleines Kind (16 Monate) nicht mit zum Frauenschwimmen nehmen, weil man daran Anstoß nimmt!

Die rote Linie ist schon lange überschritten!

Aber seht selbst, wie tief dieses Land bereits gesunken ist!

Tim K.

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal:
t.me/timmkellner

#timk #timkellner

120 Kommentare auf “ES REICHT!

  1. deathstar63
    deathstar63 on

    Ja leute merkt ihr denn nicht das wir als deutsche im eigenen Land nix mehr zu sagen
    haben und diesem Kopftuchgeschwader noch der rote teppich ausgelegt wird
    aber wer trägt denn die schuld an diesen zuständen nur unsere politik und deren
    helfers helfer,man gauckelt uns vor in einer Demokratie zu leben oh nein das ist
    diktatur in reinster form und um es auf den punkt zu bringen wir sind die ausländer im eigenen land..armes Deutschland.

  2. Schluss damit on

    Die gleichen Muselweiber die ein männliches Baby angeblich nicht ertragen können haben kein Problem damit, wenn ihr Sohn ihre Tochter abschlachtet, weil sie die „Ehre“ der Familie verletzt hat! Ein weiterer Kommentar über diese Musel Gewaltideologie (das Wort Religion ist vollkommen verfehlt), erübrigt sich sowieso!
    So, jetzt sollte mal in Reklinghausen ein Aufruf kommen, dass NIEMAND in öffentlichen Bädern mit Burkas oder wie diese Scheiß Müllsäcke heißen hineinkommt. Und solange dies nicht umgesetzt wird sollen keine Steuern wie Grundsteuer etc. an die Stadt Recklinghausen überwiesen werden!

  3. Aleister179 on

    Normalerweise kann man über sowas nur lachen, aber nein, es ist wirklich kein Scherz. Da fehlen einem doch nur noch die Worte. Ja so wird aus einem vermeintlich lustigen Scherz pure und erste Realität… TRAURIG!!! und KRANK!!!

  4. Angel Starchild
    Angel Starchild on

    Diese Muselfigurinen haben wahrscheinlich Angst das ihnen etwas wegschaut wird oder sie von diesem Kind ( ich gehe mal davon aus, das es sich hier um einen kleinen Jungen gehandelt hat) sexuell belästigt werden. Einfach nur grotesk! LG

  5. DonnerkreuzDaniel
    DonnerkreuzDaniel on

    Seit wann dürfen DIE sich hier über irgendetwas beschweren? Diese nEtTeN mEnScHeN überfallen unsere Schwimmbäder und meinen deren Mittelalterideologie über unsere Sitten und Gesetze stellen zu dürfen XD Unser Land, unsere Regeln!

  6. peter
  7. Bine1112 on

    Alles richtig was du sagst,genau meine Meinung…….warum sind es soooo wenig Leute,die die Wahrheit erkennen…..ich bin einfach nur stinksauer,das wir immer noch so viel hirnlose Deutsche in unserem Land haben!!!Es macht mich auch noch tief traurig.Hätte ich Führerschein und Auto,wäre ich überall dabei um Merkel und viele andere möchtegern Politiker öffentlich auszubuhen,trotz meinen fast 60 Jahren!!!Traurige Grüße von Bine

  8. norbert16 on

    Was lassen wir uns alles gefallen“! Die kommen her, leben von unserem Geld und bestimmen mehr als wir! Wir muessen auf vieles verzichten und DIE FORDERN immer, immer , immer! Wahnsinn. Die wollen sich nicht integrieren, die moechten bestimmen. Die sind 500 jahre zurueck, wollen wir auch dorthin zurueck? DIE MUESSEN SICH ANPASSEN, nicht wir.

  9. AliOezdemir
  10. AliOezdemir
    AliOezdemir on

    Also,ich möchte auch nicht,dass meine ordentlich gekleidete Ehefrau ( Burkini ) im Schwimmbad von einem Baby,Kleinkind,Kind,Teenager,Erwachsenen,oder Greis angestarrt wird.Gute Entscheidung der Leitung des Schwimmbades! 🙃

  11. Rene1007 on

    Das erinnert mich an eine Erzählung einer Freundin, sie wollte in einem Einkaufszentrum auf Toilette gehen, wo zwei Toiletten waren und auf einer war ein kleines Mädchen, die von zwei südländischen Damen begleitet wurde. Sie wollte auf die zweite Toilette gehen, wo ihr von einer der Frauen gesagt wurde, das geht nicht weil ihr Kind auf der anderen Toilette sei. Da habe ich mich echt gefragt wo wir hier leben.

  12. N8BarSR on

    Die dunkelste Stunde der Nacht kommt unmittelbar vor dem Morgengrauen… hoffentlich hast du recht! Bis alle endlich wach geworden sind, sind die Knoblauchfresser schon in der Überzahl… das ist mein Alptraum und meine Befürchtung!!! Furchtbar man nicht mal mehr seine kinder alleine auf den Spielplatz gehen lassen! Das war ich früher immer!!! Meine Kinder können das nicht! Einfach nur traurig… Wenns nach mir ginge Tim dann wärst du längst Bundeskanzler!!!! Weiter so nicht locker lassen ich danke dir für alles👍👍👍

  13. Puma2209
  14. regulus on

    Sorry Sorry Sorry, ich habe noch einen Nachtrag.

    Ist euch schonmal aufgefallen, dass in eurem „PERSONAL“-Ausweis euer Name in GROßBUCHSTABEN geschrieben ist? -Bestimmt, oder?

    Ist euch denn auch schon aufgefallen, das der Name im Ausweis unserer Goldstücke in
    kleinbuchstaben geschrieben ist?

    Kann es sein, das unsere Goldstücke juristisch betrachtet hier als Menschen gelten?
    Wohingegen wir, wie schon vorab erläurtert, als „Personen“ gelten, also juristisch betrachte ein tote Sache sind.
    Es wäre doch gemein von der BRD Finanzagentur GmbH, einen menschlichen Flüchtling der hier vorübergehend schutzsuchend untergebracht wird, zu einer Person, also einer toten Sache zu machen.
    Eventuell möchte der Flüchtling ja mal wieder nach hause in sein souveränes Heimatland. Und dies dann doch als Mensch, und nicht als tote Sache, also einer Person.

    Sind die Strafen für Straftaten der Goldstücke vielleicht deshalb so milde, weil sie keine Körperverletztung begehen, sondern juristisch betrachtet NUR eine Sachbeschädigung, wenn sie jemanden hier schwer verletzen? Hmmmm…. denkt mal drüber nach….

  15. regulus on

    Ich erkläre euch mal kurz und grob, warum die araber hier in Deutschland einen Sonderstatus haben.

    Es gibt auf diesm Planeten 3 gültige Rechtformen /Arten.

    1. Ganz ganz oben Natur und Menschenrechte.
    2. Dann kommen die Relogiösen Rechte
    3. Und zum Schluss die Firmenrechte

    Da wir in der BRD Finanzagentur GmbH den Firmengesezten unterliegen, haben religiöse Rechte eine übergeordnete Gewichtung gegenüber den Firmenrechten.OK ?
    Das wissen viele araber und nutzen ihren Vorteil, bzw ihre Recht.

    Jetzt kann man sich natürlich die Frage stellen, warum man als Christ nicht auch den religiösen Rechten unterliegt und somit über den Frimengesetzen steht…. -die Antwort ist ganz einfach:

    Die Kirchen sind hier ebenso, wie die Gemeinden und die BRD Finanzagentur GmbH, als
    FIRMA eingetragen. OK? Verstanden?

    Darum können unsere Goldstücke sich so viel heraus nehmen.

    Wie man wieder zu den Natur und Menschenrechten zurück kommt, die ja wiederum ÜBER den religiösen Rechten stehen, habe ich in einem vorab langen Kommentar beschrieben.

    Auf der Seite “ deutsche-voelker.de“ wird dies noch genauer erklärt und auch beschrieben, wie man wieder zu seinen Natur und Menschenrechten zuruckkehren kann, wenn man es nur will.
    HAAAALLOOO….. AAAAUFWACHEN!!!!!

  16. Mandoline
    Mandoline on

    Danke Tim 👍
    Habe den Zeitungsartikel heute Morgen sofort in ein Forum gesetzt.
    Bin erstaunt, mein Beitrag wurde bis jetzt noch nicht gelöscht.

    Die Gutmenschen die Weltmeister im Verdrängen sind,
    halten sich natürlich zurück.
    Aber egal, ist für mich schon ein Erfolg, dass der Artikel noch drin ist. 😉

  17. jorge on

    Mal ein bisschen historisches: In den 60er Jahren gruendete sich durch den kommunistischen Studentenverband der sogenannte „Weiberrat“, aus dem dann der ganze Hardcore-Feminismus entsprang, unter dem wir alle heute noch leiden. Diese Frauen eroeffneten reine „Frauentreffs“, also Cafes in die nur Frauen duerfen. Eine der Feministinnen (!) wollte mit ihrem maennlichen Baby von einigen Monaten in dieses Cafe. Sie wurde an der Tuer abgewiesen mit den Worten „Schwanztraeger kommen hier nicht rein“. (Die Mutter des „Schwanztraegers“ hat dies dann in einer Zeitung empoert geschildert und gesagt, sie als Feministin denke das gehe zu weit).
    Diese gleichen menschenverachtenden Feministen haben weitere Frauen infiziert und sie sorgten dafuer das in unserem Lande verklemmte, aengstliche Buerger leben, die sich nicht mal mehr trauen eine Frau als “huebsch” zu bezeichnen weil es ja sexistisch ist. Und wer sexistisch ist, dessen Existenz wird schnell vernichtet. (letzter Fall der Opernsaenger Placo Domingo, der angeblich vor 30 und mehr Jahren (¡) eine junge Frau sexistisch angemacht oder/und beruehrt haben soll.)
    Das also ist die Basis unseres Landes. Diese gleichen Feministen haben geschwiegen als auf der Koelner Domplatte mehr als 500 Frauen unsittlich betrascht, vergewaltigt und/oder beklaut wurden von unseren geliebten neuen Parasiten.
    Da hinein passt absolut das Verhalten der Stadtverwaltung die heute den Muettern verbieten ihre Kleinkinder, Babys, mit zu nehmen, weil sie alleinerziehend sind und niemanden haben der auf das Baby aufpasst oder weil sie mit ihrem Nachwuchs schlicht zusammen bleiben will.
    Dort also liegt fuer mich die Wurzel allen Uebels, bei den marxistischen menschenverachtenden Feministen deutscher Herkunft, die Angst und Wahn ueber unser Land brachten , so dass sich Stadtverwaltungen denen anschliessen. Wer weiss wieviel Maennerhassende Feministen in der Stadtverwaltung eure Steuern verschleudern und von der Arbeit der Maenner leben, gut leben.

    Ich lebe in Lateinamerika. Wenn sich da eine Person aufregen wuerde (tut es aber nie) das eine Mutter ihr Baby nicht mitbringen darf, den wuerde mab halbtot schlagen. Kinder haben Vorrang und ihre Muetter ebenso. Es gibt dazu Gesetze. Im letzten Jahr hatte man einem Kinderschaender dessen ganzes Haus angezuendet. Das nebenbei. So wichtig sind hier die Rechte der Kinder.
    Ihr muesst alle harsche Protestbriefe an diese elende Stadtverwaltung schreiben, wie Kinderfeindlich und menschenverachtend deren Anweisung ist, weil sie deutsche alleinstehende Muetter benachteiligen.
    Im uebrigen halte ich den Kauf eines Maschinengewehrs fuer angeraten…. Jedem dieser Parasiten und ihrer schwarz tragende Kuttengaengerinnen sollte des Landes verwiesen werden. In Deutschland haben deutsche Gesetze und Richtlinien zu gelten. Aber deutsche Maenner haben keien Eier mehr, die wurden ihnen durch die Hardcorefeministen (Am Anfang stand Alice Schwarzer) abgeschnitten.

  18. Draco_Agariz
    Draco_Agariz on

    Einfach nur eine Schande…
    Als ich noch klein war (5-6 Jahre), war es auch kein Problem, das ich mit meiner Mutter durch die Frauendusche gelaufen bin. Heute würde ein Kind wahrscheinlich gesteinigt werden. Zuerst nur mit Worten…die Taten dazu kommen bestimmt auch noch irgendwann (Bei „Verbündeten“ wie Saudi-Arabien wundert mich gar nichts mehr).

  19. SinaWagner on

    Es ist unfassbar, Muslime nehmen immer mehr Raum bei uns ein und fordern ständig weiter ihre Kultur Respekt zollen zu lassen. Ich finde, dass die Behörden langsam mal sich auf die Seite der Bürger stellen und den Forderungen Einhalt gebieten. Ach Mist, ich vergaß, die Behörden stehen unter der Fuchtel der Altparteien 🤔☹️☹️☹️

  20. Flu
    Flu on

    Soweit ist es schon. Am liebsten möchte ich mir die Bettdecke über den Kopf ziehen und auf den jüngsten Tag warten – aber leider hilft das nicht! Und bei den Wahlen bin ich mir sicher, wird auch manipuliert.

  21. TMagnum on

    „Ton Steine Scherben“: „Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am nächsten…“
    :Grins: macht nur weiter Ihr Mo.l.ms :GRINS
    Newtonsche Gesetze: „Actio est Reactio“ oder auch F_a->b=F_b_a .>

  22. stanlystud
    stanlystud on

    Ich habe in einem Fitnessstudio gearbeitet und ich erinnere mich, dass ein muslimischer Mann mit seiner Frau hereinkam. Ich bin nicht sicher, aus welchem Scheißloch er gekommen ist. Er war aggressiv gegenüber einer unserer weiblichen tresen Kraft. Er sagte, kein männlicher Trainer solle mit seiner Frau sprechen oder sie trainieren. Ich sagte ihm, er solle raus und nicht zurückkommen. Er versuchte mich anzustarren und ich musste mich wirklich davon abhalten ihn zu schlagen. Diese Leute haben keinen Respekt vor unserer Kultur.

  23. Michael G on

    In Deutschland wird keiner aufwachen. Diejenigen die geistig dazu in der Lage sind, sind bereits hier oder bei anderen Kritikern in den Kommentaren zu finden. Alle anderen würden, selbst wenn ihr Bauchgefühl ihnen sagt, dass etwas nicht stimmt, die Gründe dafür nie da sehen, wo sie wirklich sind. Denn sie sind darauf konditioniert jeden Gedanken sofort zu unterbrechen und zu unterdrücken, der irgendwie eine andere Kultur kritisiert. Eine Arbeitskollegin von mir ist mal halb durchgedreht wegen dem Wort Hochkultur, das wäre ja so abfällig, wie könne man behaupten, dass irgendeine Kultur höherwertig sei als eine andere bla bla. Naja auf die Frage, ob sie findet, dass z.B. unsere Kultur nicht besser sei als eine in der Schwule an Kränen aufgehängt werden und 80% der Frauen nicht mal ihren eigene Namen schreiben können und und und antwortete sie dann: nicht unbedingt, die leben ja auch gut, wir sind auch nicht besser als die, bei uns gibt es auch viel schlechtes. (Ja genau, so Trottel wie dich) Dass das Wort Hochkultur auch etwas mit technischem Fortschritt und Bildungsstand zu tun hat war ihr natürlich vollkommen egal. Und selbst moralisch wars ihr egal, ihr Statement an sich war ihr wichtiger, als dass es in so manchen Kulturen total barbarisch zugeht. Das wird dann geleugnet oder einfach verdrängt. Hauptsache alle sind gleichgut, es ist wie ein konditionierter Reflex, dass die gar net mehr klar denken KÖNNEN. Komplett Gehirngewaschen halt, da is alles verloren.

    • Tattooferry on

      Ja, genau das ist mir die ganze Zeit schon ein Rätsel wie das passieren konnte. Erlebe das ständig im Bekanntenkreis, Leute von den ich weiß daß Hirn vorhanden ist und auch benutzt werden kann… Die müssen doch selbst schon mal mitbekommen haben was da draußen los ist und wir hier langsam aber sicher ein echtes Problem bekommen….Ich wohne in Dresden, hier kann man dem Thema kaum entgehen, selbst die größten Scheuklappen nützen da nix…. Aber nein, das geht einfach an den vorbei als wäre nix… wie geht denn sowas? Kann mir das absolut nicht erklären….

  24. Templer
  25. Dora weise on

    Sehr guter Beitrag,ich hab auch noch was schönes,gestern passiert. Eine Bekannte ging in kurzen Hosen mit ihrem Hund Gassi,kommt eine Vermummte auf sie zu,eine von denen,wo man nie weiss,ob sie nicht doch einen Sprengstoffgürtel unter ihren Lumpen hat und die zu Hause nur mutig unterm Tisch vorschauen,und spuckt vor meiner Bekannten auf den Boden. Ich wär ausgerastet,sie ging einfach weiter. Soweit ist es in DE schon gekommen,dass wir diese mittelalterlich Verkleidung dieser unselbstbewussten Frauen tragen sollen,um nicht angespuckt oder anders beleidigt zu werden. Ein einfaches FASS für den Hund hätte es schon getan.

  26. Nobody_man on

    Ich werde in den nächsten zwei Jahren hier abhauen. Das ist nicht mehr mein Land. Nur Asoziales und Dummes Pack lungert auf den Straßen rum. Ich sehe fast keine deutschen mir in Gütersloh (100.000 Einwohner). Es ist Freitag, ich war eben an der Tankstelle und was musste ich da sehen ?

    Zwei neue 6er BMW Cabrios und eine neue S Klasse und das Pack schreit da rum.

    Es sind ja nur ca 250.000 Euro was da so eben stand. Mensch Leute, wieso sind die deutschen heutzutage SO DUMM. Mein Opa würde ausrasten, würde er das noch miterleben.

    Wieso sehe ich auf AfD Kundgebungen keine Jugendlichen ?? Warum ??? Sind die denn so verblödet, dass man blind und naiv grün wählt und die Oberverräterin in schutzt nimmt ?

    Aber hey WIR SCHAFFEN DAS SCHON – NUR WIE .

    • Booster Boy
      Booster Boy on

      Hallo nobody_man, hallo Nachbar. Mich kotzt das genauso an und es wird ja immer noch schlimmer. Solange die Altparteien regieren, wird sich daran auch nix ändern. Die jungen Menschen sind zu blöd und hüpfen lieber für den sinnfreien CO2 Dreck. Die Älteren erreicht man kaum und viele haben auch einfach Angst um ihre heile Welt/Job. Ich warte noch was sich in den nächsten Jahren tut und wo man noch angenehm leben kann. Österreich, Italien oder wo auch immer noch Demokratie herrscht. Hier gibt’s bald mehr Kuffnuggen als Einheimische und das kann nicht friedlich gelöst werden. Leider

  27. Recaro
  28. Mandy Masslos
  29. TimS1411
  30. Markus Kallweit
    • Mandoline
      Mandoline on

      Ich bin auch dermaßen empört, und werde am Montagmorgen im Rathaus anrufen, aus Baden Würtemberg. Ich habe so die Nase voll.
      Wir müssen was tun !! Und wenn es nur Kleinigkeiten sind. Wir dürfen nicht aufgeben.

  31. Axel on

    Hallo,
    die meisten Deutschen haben echt einen an der Waffel. Wie kann man sich nur so erniedrigen lassen??? Die Deutschen haben echt keinen Arsch in der Hose und vor allem kein Stolz.
    Sorry Tim, aber ich glaube echt, das für das Deutsche Volk, der Zug schon abgefahren ist.
    LG

  32. Kettler
    Kettler on

    Das ist halt typisch. Der Deutsche muss und soll gegenüber Migranten u. Ausländer Tolerant sein und sich am besten noch alles gefallen lassen, aber umgekehrt kann man dem Gastgeber wie Scheiße behandeln und obendrein noch bespucken. Und die Politiker der Altparteien unterstützen das alles auch noch!
    Der Reichsparteitag bekommt bald auch noch einen Burggraben, damit auch gar kein Migrant, Flüchtling, Islamist, Terrorist dort in die Nähe kommt. Der Michel hingegen darf sich von den gleichen Konsorten vor Züge werfen und von Schwertern massakrieren lassen. Oder man darf einen lebendigen Dummy für LKWs mimen, etc. etc. etc.

    Das hört sich im Grunde alles wie ein schlechter Scherz an – leider Realsatire!

  33. Markus Kallweit
  34. Dave77
  35. FoxDD on

    Hab heute früh ein Interview von einem SPD Politiker gesehen, der immer noch von Fachkräften gesprochen hat und wie wichtig sie doch seien für Deutschland. Die Leute im Hintergrund fingen an zu klatschen. 🤦‍♂️ Wenn ich solche hirnis sehe, die bei sowas noch klatschen, dann schwindet meine Hoffnung, dass die Menschen es endlich begreifen und was unternehmen.

  36. benutzer.definiert
  37. 19AnacondA71
  38. Ralph Lehmann
  39. Iggy
    Iggy on

    Meines Erachtens ist die rote Linie schon vor etlichen Jahren überschritten worden. Ich habe vor über 20 Jahren schon gesagt das es bergab geht. Da war der Stein allerdings nur langsam am rollen. Mittlerweile ist aus dem Stein ein riesen Fels geworden, der fast nicht mehr zu stoppen ist. Leider wurde ich immer nur verlacht und als Spinner abgetan. Aber siehe da ich hatte recht. Und wenn wir nicht aufpassen steht ein ganz böses Ende bevor.

  40. Tom@Germany
    [email protected] on

    Unfassbar 😡… mir ist es auch schleierhaft wieso die Verantwortlichen des Bades, sowas überhaupt zulassen . Das Ist ein Schwimmbad – in Deutschland – und da dürfen und sollen Kinder ihren Spass haben , schwimmen dürfen … Feddich 😎 sowas überhaupt zu fordern , von den sogenannten „ friedlichen Muslimen“ ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten 😤😤 die Frage die sich mir stellt ist auch , ob das generell in diesem Bad so gehandhabt wird oder ob das lediglich z.B . für 1 Tag in der Woche so ist ??!!

    • FreierBuerger on

      @Tom . . .
      es geht auch bei den jüngsten unserer „Rasse“ so voran, wie sie es selbst in Schulen demonstrieren. Hier wird sich alles rasant verändern, da kommen WIR deutschen jetzt schon nicht mehr gegen an. Die sind dreist, ohne Skrupel an jeder Mann + Frau + Kind !!!

    • Barbara Koehler on

      Mein Mann ist noch ein richtiger Mann und der hätte dort aber Luft gemacht im Schwimmbad. Obwohl ich sagen muss, wo die ihre Dreckklamotten mit ins Wasser nehmen, würde ich mit Baby sowieso nicht in die Brühe wollen.Aber es geht ums Prinzip! Männer, Väter,Opas wacht auf und zeigt, wer der Herr im Hause ist!!

  41. schrumpfkugel on

    Nun, es wird noch viel schlimmer werden. Der Schuldkult wird noch viel ärgere Einschränkung der autochthonen Bevölkerung befürworten und sogar verteidigen. Unsere ehemals hungrige aufstrebende Gesellschaft hat sich sattgefressen und wartet auf das Aussterben. Die Kopfuntengeneration übt demütig die Körperhaltung gegenüber ihren neuen Herren. Die Kopfsteuer hat hier einen anderen Namen wird aber ohne gezielte Forderung der zukünftigen Herrscher gezahlt. Der Schwellwert ist in den Ballungsräumen in den Kindergärten und Schulen schon lange überschritten, an der Durchsetzung der 20 -40 jährigen Bevölkerung wird hart gearbeitet, es dauert nicht mehr lange und die Meldung über Schariagerichtsbarkeit, no go areas, Badeverbote für männliche Babies während des Burkawaschens in Badeanstalten werden es nicht mehr in die Zeitungen schaffen. Europa wird im Mittelalter versinken dafür werden die guten Menschen sorgen.
    Eine abgewandelte Form des Seppuku hat große Teile Europas ergriffen und man hofft damit auf eine besonderes verschrobene Art sein Gesicht zu bewahren, weil man große Schuld auf sich geladen hat! Schließlich hat man mehr als siebzig Jahre ohne Krieg verbracht, durfte sich einen bescheidenen Wohlstand schaffen, durfte leben, sich verwirklichen und so wuchs eine Generation heran, die alles haben durfte, auf nichts warten musste, nie den Verzicht kannte und dass nährt das Gefühl man wär jedem etwas schuldig, müsste jeden am Wohlstand teilhaben lassen! Denn wirklich glücklich ist nur, wer sich die ganz Welt einläd um dann gemeinsam das Kit aus den Fenstern zu fressen und sich dominieren zu lassen.

    • FreierBuerger on

      @schrumpfkugel . . .
      Daran ist absolut nichts auszusetzen was Du beschreibtst – genau so ist es, wird es sich verstärken . . .

      Aber WIR Patrioten hier, und unsere engsten Mitstreiter werden es sehnlichst erwarten sich dagegen zu wehren, mit Allen Mitteln gegen diese Barbaren zu stehen.
      David hat Goliath auch besiegt !!!

    • Rammsteinfan1972 on

      Klingt jetzt vielleicht komisch,aber ich hoffe das es noch schlimmer wird und zwar nur aufgrund dessen das die ganzen Befürworter dieser rückratlosen Flüchtlingspolitik sehen was sie mit ihrer gutherzigen Mithilfe hier reingelassen haben.Wenn ich nur die Aussage von der Rackete bei der Dunja Haligali oder wie die heißt höre, „Nein eigentlich nicht“ weiß man doch wessen Geistes Kind sie ist.
      Es ist nichts gegen Hilfe zu sagen die diese auch wirklich benötigen.Nur ständig hier nur muskulöse junge Männer zu importieren und die abgemagerten Kinder die diese Hilfe wirklich nötig haben sich selbst zu überlassen ist an Heuchelei schon fast nicht mehr zu überbieten.Das schaffen wohl nur noch die Grünen.
      Hilfe VOR Ort ist angebracht und wohl auch effektiver als halb Afrika plus die Probleme hier her zu schleppen.

  42. Patrioten1960
  43. OhSmart
    OhSmart on

    Du sprichst aber sicher für fast alle von uns! Es ist einfach nicht zu fassen, was hier passiert! Wie dumm sind die Deutschen denn bloß? Ich muss immer wieder an deinen Roman „Kniefall“ denken, wie sich tatsächlich so langsam alles genauso entwickelt. Ich warte sehnsüchtig auf die heimlichen Rächer…. wenn schon die eigenen Leute nicht aufwachen!

  44. Snoopy on

    Ich finde, Kinder, egal ob Jungs oder Mädchen, haben beim Frauenschwimmen nichts verloren. Ich arbeite selbst in einem Schwimmbad und als ich selbst noch zum Frauenschwimmen ging, was leider aufgrund der Massen an Musliminnen nicht mehr möglich ist, fand ich Kinder unpassend beim „Frauenschwimmen“. Zu jeder anderen Zeit sind Kinder ja herzlich willkommen. Da möchte man sich als Frau gerne mal eine Stunde Auszeit nehmen und ein paar Runden schwimmen, fernab von Haushalt und Familie und einfach für sich sein……. wenn da nun jede Frau ihre Kinder mitbringt, wäre das Thema „Frauenschwimmen“ verfehlt, meiner Meinung nach.

    • OhSmart
      OhSmart on

      Hallo Snoopy, das ist natürlich ein Argument. Ich verstehe es auch gut, wenn Frauen sagen, da möchten wir mal richtig ungestört sein. Wenn diese Entscheidung von den dt. Frauen getroffen wird, ist das total OK. Aber dass die muslimischen Frauen keinen „Mann“ dort haben wollen, das ist für mich der Gipfel! Und die Deutschen richten sich danach… immer öfter, was die Schutzsuchenden wollen oder auch fordern! Fordern, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!

      • clasabel
        clasabel on

        Solangsam nervt die ständige Debatte über die Schwimmbäder. Am besten sollten die Badegäste an der Kasse ihren Ausweis vorlegen. Derjenige der keinen deutschen Ausweis hat kommt nicht rein. Schöner Traum.😜

  45. Steven72 on

    Es gibt leider noch zuviele die immer noch den Altparteien hinterher rennen! Denen scheint noch nicht aufgefallen zu sein das Unser Land sich immer mehr verändert! Diejenigen die jetzt noch denken die Altparteien werden es schon richten wachen spätestens dann auf wenn es sie selber trifft!

  46. MaxWild
    MaxWild on

    Armes Deutschland was ist aus Dir geworden!
    Politiker, Bürgermeister und Polizisten alle werden Mundtot gemacht und aus Angst als Nazi dazustehen machen sie nichts und ducken sich.
    Und wenn einer mal doch was sagt dann verliert er seinen Job und es wird mit erhobenem Finger gesagt „denkt an eure Geschichte“.
    Es gibt für das deutsche Volk keine Meinungsfreiheit mehr.
    Die Frage ist wie verändert man daran was ohne Gewalt, solange die Mehrheit manipuliert wird und schläft?
    Muslime haben mittlerweile mehr Rechte in Deutschland wie das eigene Volk.
    Wenn 1 Million Bürger in Berlin zur Demo aufmarschieren wäre das ein Zeichen oder?

  47. Thorssohn on

    Sehr traurig..

    Ick persönlich glaube leider ohne Gewalt jibt es traurigerweise keine Chance mehr..

    Problem ist die hetze und allgemein die komplette Hetz Presse jeder ist gleich ein böser Nazi oder Skinhead..
    Ick wünsche mir Och sehr Det wir es ohne Gewalt schaffen..

  48. Karin
  49. shania on

    Wieso sagt man diesen Frauen nicht einfach, das ist hier in Deutschland so üblich und die haben das zu tolerieren? Wieso ist es immer umgekehrt, dass Deutsche deren Eigenarten zu tolerieren haben? Was sagen denn eigentlich die Gendergagafeministinnen dazu, denn nach deren Auffassung ist das Geschlecht doch anerzogen, also weiß man noch gar nicht, ob es sich um einen männlichen oder weiblichen Säugling oder gar um ein anderes Geschlecht handelt. Die stellen sich aber auch an….

    • Ralph Lehmann
      Ralph Lehmann on

      Der harte Kern unserer gehirngewaschener Gutmenschen und Toleranzromantiker Gilde und das sind leider noch viel zu viele, werden nie Aufwachen. Eher opfern sie ihre eigenen Kinder auf dem Altar der Ignoranten Toleranz gegenüber dieser aggressiven und frauenfeindlichen Religion des Friedens, die viele Fanatiker unter den sogenannten Schutzsuchenden nach Deutschland und Europa mitbringen. Unter dem Deckmäntelchen der Humanität stellen sie sich ins grelle Licht, schwingen sich auf das hohe Moralpferd und rufen, seht her welch guter Mensch ich bin.
      Natürlich sind sie keine guten Menschen, befriedigen sie ihr eigenes narzisstisches Ego doch nur auf dem Leid der Allgemeinheit.
      Argumente oder Fakten sind für sie unliebsame braune Hetze, die mangels ausgehender Argumente mit der Nazi- oder Rassistenkeule niedergeschlagen werden.
      Unser Staat geht hier mit leuchtendem Beispiel mittels des eigens hierfür konstruierten Zensurgesetzes voran und Mainstream Plattformen werden zu Ankläger , Richter und Vollstrecker ernannt.

  50. EroZ
  51. Wutbuerger64
    • Patrick on

      Ich denke, dass das deutsche Volk größtenteils wirklich sehr hörig ist. Das waren „wir“ 1933, selbst 1945 noch und auch nun ist es bequemer der Mehrheit zuzustimmen und diejenigen, die offenkundig anderer Meinung sind, zu denunzieren. Und dann immer dieses „Argument“ #wir sind mehr. Hat sich ja oft gezeigt, dass die Mehrheit Recht hatte. Die Kritiker von Einsteins Relativitätstheorie, die echten Nazis (die auch eine Mehrheit hatten) oder beispielsweise die Menschen der Südstaaten in Amerika bezüglich der Sklavenhaltung. Einfach lächerlich.

    • Boehser Onkel Z
      Boehser Onkel Z on

      Tim hat über seinen YouTube Kanal mittlerweile 161.000 Abonnenten erreicht. Bis dahin, war es ein langer Weg. Viele andere YouTuber informieren auch, sind bei Demo´s aktiv, berichten neuerdings auf unabhängigen, zensurbefreiten Medienportalen, usw.

      Es ist wichtig, dass jeder in seinem Umfeld versucht auszuloten, wen man „aufklären, wecken, überzeugen oder abholen“ kann. Widerstand aufzubauen, dauert sehr lange, muss Hemmnisse und Hindernisse überwinden und eine Erfolgsgarantie gibt es leider auch nicht.

      Mir persönlich dauert es auch zu lange und ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie man sich gegen sein eigenes Land richten kann?! Diese „Nestbeschmutzer“ sind für mich ein unerträgliches Übel!

      Ich setze auf die Aufklärung und Berichterstattung in den neuen Portalen und hoffe sehr, dass so auf der Zeitachse eine breitere Masse erreicht wird und sich ein neues Bewusstsein bildet, denn Berichte wie im Video, sind weit jenseits der Schmerzgrenze und vollkommen inakzeptabel!

      Grüße
      BOZ

    • Barbara Koehler on

      Mein Mann ist noch ein richtiger Mann und der hätte dort aber Luft gemacht im Schwimmbad. Obwohl ich sagen muss, wo die ihre Dreckklamotten mit ins Wasser nehmen, würde ich mit Baby sowieso nicht in die Brühe wollen.Aber es geht ums Prinzip! Männer, Väter,Opas wacht auf und zeigt, wer der Herr im Hause ist!!

    • Frankf on

      Gibt’s hier eigentlich Leute um Braunschweig mit denen sich mal zum Quatschen treffen könnte.Dann hat man vielleicht mal wieder das Gefühl nicht nur von Idioten umgeben zu sein.Es dürfen auch Freundschaften daraus entstehen.

    • Robins on

      Vielleicht gehört der Kleine zum dritten Geschlecht? Oder er sieht sich eh als Mädchen?
      Woran haben die Mohamedanerinnen das fest gemacht? XD
      Werden die verhüllten auch vorher geprüft?
      Fragen über Fragen.
      Manche sind und bleiben inkompatibel, von Integration oder Toleranz ganz zu schweigen.
      Grüße,
      Robin

    • Patriot1983
    • Christyn1986
      Christyn1986 on

      Mir fehlen die Worte, das ist selten, warum verbietet man nicht den Muslimen das schwimmen die sind in unsere Kultur eingedrungen also haltet euch auch an unsere Kultur und Lebensweise! In mir brodelte es so sehr das ich mir sehr sehr gut überlegen muss was ich hier schreiben tu. Wo soll das noch hinführen

Schreibe einen Kommentar