ES REICHT! Eine furchtbare Tragödie!

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Wie lang wollt Ihr noch wegschauen? Simone Thomalla, Uschi Glas, Helene Fischer: Schaut genau hin!!! Wie herzlos muss man sein, um jetzt nicht ein freundliches Gesicht zu zeigen? Lehnt Euch zurück und schaut selbst! Tim K.

Wer unser Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte: https://www.pro-de.tv/einmalige-unter…

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal: https://t.me/timmkellner

14 Kommentare auf “ES REICHT! Eine furchtbare Tragödie!

  1. Cataniawolf on

    ich bin immer wieder ergriffen wie mitfühlend Tim Kellner ist. Daumen hoch für unseren Seenotretter Tim K. Ich hoffe dass sich Uschi und Konsorten bald melden und diese Katastrophe noch abwenden!
    Weiter so lieber Tim rette diese Schiffbrüchigen; mit Uschi oder Simone!
    Halt uns auf dem Laufenden damit wir wieder ruhig schlafen können.

    Sehen Sie in der nächsten Folge wie Fr. Tomalla in den Fluten des Mittelmeeres die Flüchtlinge errettet, dank Ihrer Ausbildung zum „Seepferdchen“.

  2. flar on

    Leute , dieser ganze Irrsinn wird nicht aufhören, es ist so von unserer Regierung gewollt. Es wird mit aller Macht Propaganda und hetze, gegen anders denkenden geführt.
    Wir können jeden Tag über diese inszenierte Masseneinwanderung uns aufregen, es werden jeden Tag immer mehr. Viele deutsche Bürger sind begeistert, Deutschland, das offene Tor zur Welt. Wir lieben alle. Wir retten die ganze Welt, wir bekämpfen sogar in Deutschland den CO2 Ausstoß, da ja der deutsche, sogar der größte CO2 Verursacher ist. Denn CO2, gib es wahrscheinlich nur in Deutschland. Gute Idee, damit kann man die Masseneinwanderung mit finanzieren, dann noch eine Fleischsteuer usw. drauf. Wir werden verarscht nach Strich und Faden.
    Bei der Masseneinwanderung, sind schon über zwei Millionen nach Deutschland gekommen. Es macht dabei kein Unterschied, ob sie aus Kriegsgebieten kommen oder Wirtschaftsflüchtlinge sind, jetzt sind es sogar neu erfundene Klima- Flüchtlinge. Hauptsache sie kommen alle.
    Das traurige ist, die Bürgerschichten sind teilweise dafür, das sie kommen und andere dagegen. Sie wandern ein, ohne mitunter papieren, mit falschen Identitäten usw. Was soll bei einer solchen unkontrollierten Masseneinwanderung herauskommen? Es muss in Deutschland ein richtiges Chaos entstehen, bis unser Staat kollabiert, ja es ist so gewollt. Wir sollen destabilisiert werden.
    Ich glaube fest daran, das es an dem ist. Deshalb auch der „Hooton-Plan“. Das Volk ist so gespalten, da hat man ganze Arbeit geleistet.
    Deutschland, Deutschland, was ist aus dir nur geworden? Absolut keinen Zusammenhalt, nicht mehr konservativ, keine Demokratie, Soziale Spaltung usw.
    Die Regierung verarscht das Volk und viele, viele schauen feige weg. Ja das ist Deutschland. Haben die Deutschen,das verdient?

    • fuexchen
      fuexchen on

      Dieser Irrsinn wird solange weitergehen, solange wir uns selbst zerstören. Es gibt noch viel zuviele die mit geschlossenen Augen durch den Tag gehen und nicht hinhören. Solange der großteil unserer Bürger immer noch unseren herrschenden, verlogenen Volksverrätern die Stange halten, wird diese Volksverdummung diesen Weg beibehalten. Viel zu viele wollen es einfach nicht wahrhaben das man uns verrät und verkauft ohne mit der Wimper zu zucken. Und jedem der es wagt etwas dagegen zu sagen, den drangsaliert man. Das beste Beispiel sind die Aktionen gegen Tim und Prometheus Deutschland.

  3. Karin
  4. Bizzl
    Bizzl on

    Die meisten sind übrigends Kinder!

    Von dieser Kindesentführung spricht niemand! Die meist ausgebüchsten jugendlichen müssten unverzüglich zurück gebracht werden! Tim bitte mal ansprechen!

    Hier machen sich die Schlepper strafbar… Halt…den Satz gibts ja gar nicht, denn es sind eh schon Straftäter.

  5. Bizzl
  6. Ingwio
    Ingwio on

    Also, Deine Berichterstattung in Ehren, Du hast ja vollkommen recht, aber Du wirst immer weinerlicher, ich finde, dass dies zwar eine gelungene Darbietung ist, so ganz ohne Tempos,
    aber immer? Lass es nicht an Ernsthaftigkeit fehlen, so lustig ist es nun auch wieder nicht. Gruß

    • Bizzl
      Bizzl on

      Es gibt nun mal viel Leid in der Welt, da ist das verständlich. Nicht nur er weint, auch Gutmenschen, wenn es auch nur wenige sind.

      Die Wahlen zeigen, dass nicht nur deutsche mehr und mehr nachdenken was so aufgetischt wird. Oder selbst durch Gewalt betroffen sind, es werden täglich mehr.

  7. Ramona Bittner on

    Was für eine Farce! Ein Widerspruch in sich selbst, diese unerträgliche Inszenierung!
    Natüüüürlich sind die Wachen nur dazu da, die armen sensiblen „Flüchtlinge“ vor sich selbst zu schützen….. keinesfalls haben die „Retter“ Befürchtungen für das eigene Leben (oder so langsam etwa doch??). Es wäre wirklich interessant zu erfahren, was passieren würde, wenn Wachen mal nicht mehr ausreichen und die „Geretteten“ sich auf ihre Weise „bedanken“ würden……. aber selbst dafür würden die Gutmenschen dann wieder Gründe finden. Denn wenn man sich mit Haare schneiden (absolut wichtig, wenn angeblich grad das Leben gerettet wurde) und Darts beschäftigen muss und generell beschäftigt werden MUSS, statt sich einfach nur zu erholen (wie es ein wirklicher Flüchtling sicher gern machen würde), dann lässt das schon Schlüsse auf den Zustand der so „völlig entkräfteten und halb verhungerten Schutzsuchenden“ zu……

  8. Alex CA on

    Super Tatsachenverdrehung!Wieder mal nichts neues in den Medien!Wachen auf dem Schiff aufgestellt ,um die Flüchtlinge vor sich selber zu schützen🤪?Na klar ,das ist wie mit noch stärker angestrebten Überwachung in Deutschland,die ist natürlich auch nur zu unserem Schutz😭!
    NEIN!Wie die Überwachung der Bürgerin unserem Land keine Massnahmen zum Schutz der Bürger sind,sind auch die Wachen auf der dem Schiff nicht zum Schutz der Flüchtlinge, sondern die Medien spielen einfach nur die Gefährlichkeit dieser Situation herunter,ausgelöst durch Kultur Fremde hoch aggressive Wilde ,die jederzeit im Stande wären ihre eigenen Helfer abzuschlachten um das Schiff in ihre Gewalt zu bringen.Wilde die über Leichen gehen um im Schlaraffenland Deutschland ihr Unwesen treiben zu können!Wachen die im Falle dieses Schiffes mit Sicherheit bewaffnet sind ,begleiten dieses n der Regel unter gesetzlichen Richtlinien! Schiffe dbei dem Transport von Wertgut ,Gefahrengut oder zu schützende Dingen!!Warum überall aufgerüstet wird weiss mittlerweile sogar der polit. Uninteressierteste!
    Ach werden die Schwimmkünste dieser Wilden gerne mit denen eines durchschnittlichen Mitteleuropähers verglichen,um die Sache zu dramatisieren!Doch weit gefehlt!Diese Kulturen sind meist mit dem Wasser gross geworden und kennen die See sehr gut!!!
    Kein Mensch auf dieser Welt der bei klarem Menschenverstand ist ,kann die Warheit dieser Politik übersehen ,er kann nur zu faul sein diese zu sagen oder er möchte sie einfach nicht sehen!!

  9. Ins Jochbein
    Ins Jochbein on

    Also jetzt mal ne ganz sensible Frage, evtl. kann mir die irgendwer beantworten ?
    Wir haben doch in den vergangenen Jahren, dem auserwählten Volk mind. 4 U-Boote geschenkt und diese sind doch vor ihrer Küste (Mittelmeer) stationiert.
    Könnten die mit den Dingern nicht mal vor die Nordafrikanische Küste fahren und etwas aufräumen ?
    In ihren besetzten Gebieten können sie das ja auch.
    Schließlich kann man nicht immer nur nehmen, sondern muss auch mal was geben !
    Erster !

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Profortis Deutschland

Kostenfrei
Ansehen