Die ZERSTÖRUNG von Fridays for Future

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

NEVERFORGETNIKI: Fridays for Future hat sich selbst entlarvt: Radikale populistische Forderungen, keine Diskursbereitschaft und nun auch noch die offene Kooperation mit Linksextremisten. Wo bleibt der Aufschrei der Medien? Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. TEILT dieses Video so oft ihr könnt, damit noch mehr Menschen die Wahrheit über Fridays for Future erfahren!

13 Kommentare auf “Die ZERSTÖRUNG von Fridays for Future

  1. Agent01 on

    Leute, ich bin auch für Umweltschutz, aber dann bitte mit vernünftigen, realisierbaren Lösungen !
    Und liebe Eltern : Passt lieber auf, dass eure Kinder nicht linksradikalisiert mit der Antifa-Flagge nach Hause kommen !

  2. FrankWecker
    FrankWecker on

    Das ist doch das was Frau Merkel will, Sie hasst Deutschland Sie will aus unserem Land ein Kommunistisches Land machen. Wir sind doch in Deutschland schon Neo Links Liberal. Ein Land in dem man gut und gerne Lebt :-).

  3. Ollee3 on

    Richtig gesehen. Die sog. Marxistische Linie übernimmt Friday for Future. Daher der Eklat in Lausanne. Denn einige merkten dort, dass sie sich vor einen Karren haben spannen lassen. Gretel Thunfisch ist mit Hochseejacht auf PR Tour inclusive TV Team.

  4. Gunnarr
  5. Patriotischer-Fuchs
    Patriotischer-Fuchs on

    Für mich war FfF schon immer eine Aktivismus der Schul Verweigerer und als das auch noch von den Medien gefeiert wurde, kam dann der Größenwahn mit Selbstdarstellung und Radikalen Forderung.

    Dabei sieht man, dass diese Leute nicht mal im Ansatz Ahnung von der Materie haben und gehen mit Extremisten Hand in Hand. Welch eine Ideologische Verblendung.

    • Willi North
      Willi North on

      Bei Pegida ging es sehr schnell, als die Medien die Besucher dieser Veranstaltung(en) allesamt zu Neonazis und rechtsextreme Wutbürger erklärten. Ein paar asoziale Schreihälse oder der ein oder andere sog. Neonazi wurde medial in den Vordergrund gestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Dann wurden noch befragte Bürger gezeigt, die nicht sehr selbstbewusst und sachlich geantwortet haben bzw. die Interviews wurden zurecht geschnitten. Das Bild von Pegida, welches über die Medien der breiten Öffentlichkeit angeboten wurde, wurde verfälscht und künstlich erschaffen – mit freundlicher Unterstützung der Politik.
      Bei FfF läuft es genau andersrum! Die Medien pushen die Bewegung. Radikale Gutmenschen, Linksextreme und gewaltbereite Protestanten stützen die Kiddies, die sich zwar für eine gute Sache einsetzen, aber nicht viel Ahnung von der Materie haben. Unsere Grünen proklamieren den Umweltschutz für sich, bestimmen, wer gut und böse ist. Am Ende gehen die Kids dann – bewusst oder unbewusst – FÜR Masseneinwanderung und GEGEN Deutschsein auf die Straße. Schon jetzt werden die Schüler gnadenlos politisch missbraucht. Wann fliegen die ersten Steine und Flaschen auf Polizisten?

  6. Cloud on

    Dem wäre noch hinzuzufügen das es KEINEN Beweis gibt das der Klimawandel menschgemacht ist. Im Gegenteil, wenn man sich so ansieht/anhört was echte Klimaforscher zu dem Thema sagen, ist viel wahrscheinlicher das der Klimawandel ganz natürlich ist und die erhöhung/verringerung der Temperatur von ganz anderen Faktoren als CO2 abhängig ist. Wolken, Sonne, etc.

    • Terracanswiss
      Terracanswiss on

      Vergiss die Hitze im inneren unserer Erde nicht die auch nach aussen Strahlt 😉 deswegen Fliessen auch die Gletscher viel schneller da die gefrorene schicht am boden sich auflöst
      Es ist alles mit allem verbunden schaut nur genauer hin

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Profortis Deutschland

Kostenfrei
Ansehen