Die Nato-Staaten erklären China zur neuen möglichen Bedrohung

Sie müssen sich anmelden...!

Beschreibung

Euch gefällt meine Arbeit? Dann freue ich mich über Eure Unterstützung:

?? Bitte diesen YouTube Kanal abonnieren

?? Telegram App downloaden und folgen:
https://t.me/ignazbearth

?? VK
https://vk.com/i.bearth

?? FB
Aktuell ZENSIERT

?? YouTube Hauptkanal:
https://www.youtube.com/channel/UCK78LteBgoyE1XlSwBZWd0A

?? Mein Ersatzkanal auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UCox4UyPlcCRItv10vQAHK3Q

?? Mein Ersatz-Ersatzkanal auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UCGR3r5k9VOuL_Gd07zxuHQw

?? Instagram https://www.instagram.com/ignaz_bearth/

?? Spenden für meinen Gerichtsprozess gegen
Renate Künast (Grüne):
IBAN: CH61 0022 0220 2249 7240 R
BIC/Swift: UBSWCHZH94P

?? PayPal: paypal.me/IgnazBearth

2 Kommentare auf “Die Nato-Staaten erklären China zur neuen möglichen Bedrohung

  1. nietfeldhaenchen on

    Gerne würde die USA und die Nato einen Krieg mit China anfangen um dabei gleich Russland mit einzubeziehen! Die Bilderberger Gangster und ihre Gehilfen würden vor Freude in Ohnmacht fallen!.

    Und es ist von China vernünftig mit den abtrünnigen Pack aufzuräumen bevor das Gesocks hier in Deutschland auch noch eine steuerfinanzierte Zukunft findet!

    • djaxx on

      Nietfeldhaenchen on,
      …..du hast vollkommen recht. Ich denke auch , China geht nur seinem Business nach ,wie jeder andere Staat auch.
      Das Problem , wer zu viel od zu groß wird, den muss man eliminieren.
      Und wenn es den U. S. Staaten passt, machen sie einfach tolle Manipulationen wie sie es immer getan haben!
      Doch der nächste Krieg auf Weltebene , wird verheerend sein und sie scheissen auf alles was auf dieser Erde lebt.
      Sie werden bzw. haben sich schon einen tollen Bunker gebaut , wer weiß wo …. und die Völker der Erde werden elendig verrecken.
      Sie wollen eh die Menschheit dezimieren!
      1. Danach gibt es wieder was zum aufbauen.
      2. Alles was der Konkurrenz gehörte, kann man haben und aufteilen.
      3. Das Spiel geht von vorn los nach 100 j.

Schreibe einen Kommentar