Was ist wichtig und was nicht ?

Redaktion 17. März 2020 1039 3 Kommentare

image

Autor: Timmy C.

Was ist wichtig und was nicht ?

Die Corona-Krise entlarvt die dominierenden, deutschen Hysterien der letzten Jahre allesamt
als dekadente Wohlstands-Petitessen. Freuen wir uns also, daß all die verwirrten, hüpfenden
Schulschwänzer von FFF genauso verschwunden sind, wie die armselige Greta und die von
unserer Regierung bezahlten Spontan-Umfaller von der Klima-Sekte Extinction Rebellion.
Die Willkommenskultur der Teddybär-Werferinnen, die ihren Hühnerarsch dereinst in Sicherheit
bringen mussten. Deutsche Weltrettungs-Ambitionen und die liegengebliebenen Regierungsflieger.

Der drohende/sichere/nahende Weltuntergang auf einmal alles weg !

Merkwürdig auch, daß man derzeitig von den Grünen und Linken nichts mehr hört.
Warum ? Weil die nichts können. Rein gar nichts und das ist schon aufgerundet.
Außer dem üblichen Schmarrn-Kampf gegen “Rechts”. Mehr kommt da nicht und wird
auch zukünftig nichts kommen.

Und nicht zu vergessen. Der GREEN-Deal von unserer Flinten-Uschi wird in den
größten Mülleimer der EU eingstampft.

Es geht nur noch ums Überleben. Schön zu sehen, wie reinigend solch eine
Erfahrung für eine Gesellschaft sein kann.

3 Kommentare auf “Was ist wichtig und was nicht ?

  1. anmiha on

    Mal sehen, vielleicht wird das gesamte System der von den Deutschen (selbsternannte Avantgarde) bisher diktierten Euro- und Demokratie bald wie ein falsch programmierter Wettersatellit im Weltall herumschweben, den jeder verflucht und keiner mehr haben will.
    Ich hoffe, dass die Grünen und Roten, ähnlich wie Krätzmilbenplagen nach dem Krieg, baldigst verschwinden aber ohne Pensionszahlungen – egal, wie die Katastrophe jetzt enden wird!!!!

  2. waxahachie

Schreibe einen Kommentar