Preisvergabe für die „Stabilste ukrainische Tannennadel“ 2019!

Timm Kellner 22. November 2019 1112 3 Kommentare

image

Das Komitee für die Vergabe dieser Tapferkeitsauszeichnung hat sich in diesem Jahr für den ukrainischen Rapper Vladislav Balovatsky alias Capital Bla Bla entschieden.

Begründung:
Vladislav Balovatsky, schon damals ein kleiner Jugendstraftäter, der erfolgreich die 9. Klasse abbrach, um dann ungelernt und ohne Schulabschluss im Rap-Zirkus so richtig durchzustarten, hat sich nunmehr mit seinen heroischen Taten als ruhmreicher Held der Authentizität ausgezeichnet.
Obwohl man ihm stets nachsagt, dass er immense Drogenprobleme haben soll, böse Zungen bezeichnen ihn sogar als „Junkie“, hat sich trotzdem nach außen knallhart und cool gegeben und über Jahre für sich und seine Fans eine riesige Illusion aufgebaut.

Vladislav kokettierte stets mit seinem Gangsterimage, Omerta, das Gesetz der Straße und seiner Freundschaft zu arabischen Clans.
Capital Bla Bla, der nunmehr auch stolz den Beinamen „65-Kilo-Kampfknochen“ trägt, brach jedoch unter der immensen Last des selber auferlegten Images zusammen.
Als es jetzt „Beef“ (so bezeichnet man Streit in diesen Kreisen) mit seinen arabischen Clankumpels gab, kollabierte Capi und flüchtete unter den Schutzschirm, der von ihm einst so verhassten und lächerlich gemachten Polizei.

Das Komitee würdigt mit diesem Preis, der mit einem Rückflugticket in die Ukraine dotiert ist, den Mut und die Tapferkeit von Vladislav Balovatsky, sich zu sich selbst zu bekennen.
Das Bekenntnis, das man jahrelang nur sich selbst und die Millionen Fans belogen und betrogen hat.
Die Selbsterkenntnis, das man kein knallharter Gangster ist, der nach Mafia- und Omerta-Style durchs Leben geht, sondern letztendlich nur ein kleiner potentieller Kaugummiautomatenaufbrecher, der nun aus Angst und Verzweiflung zur Polizei gelaufen ist.

Vladislav Balovatsky, der mit seinen primitiven Texten, die aus asozialen Botschaften, dem Verbreiten von kriminellem Müll und respektlosem Verhalten gegenüber Frauen bestanden, schon viel zu lange die Gehirne unserer Jugend verpestet hat, wird mit diesem Preis die Möglichkeit gegeben, endlich wieder nach Hause zurückzukehren.

In der Ukraine gibt es nämlich keine 10 Millionen AfD-Wähler, die niemals vergessen werden, dass die stabile ukrainische Tannennadel ihnen ein Messer in die Leber rammen wollte.
In der Ukraine gibt es zudem auch keine Araber-Clans.

Wir wünschen dem Preisträger, dem 65-Kilo-Kampfknochen, der stabilen ukrainischen Tannennadel, dem ehemaligen knallharten Omerta-Mafia-Paten Vladislav Balovatsky alles Gute in der Ukraine!

Deshalb möge er zusehen, dass er dieses Land namens Deutschland vergisst.
Denn dieses Land wird ihn niemals vergessen, das wird versprochen!

Guten Heimflug und verpeste die ukrainischen Nadelwälder mit Deinen unterirdischen Absonderungen!

Tim K.

(Vorsitzender des Preiskomitees für die „Stabilste ukrainische Tannennadel 2019“)

3 Kommentare auf “Preisvergabe für die „Stabilste ukrainische Tannennadel“ 2019!

  1. Norbert Blank

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!