Leserbrief von Wolf 11.08.2019

Redaktion 11. August 2019 2665 9 Kommentare

Leserbrief

Wahlkampf

Man merkt sofort, dass wieder Wahlkampf ist. Denn schon wieder werden jede Menge Nebelkerzen gezündet, in der Hoffnung, die Wähler würden jetzt in Scharen zu ihren alten verlogenen Parteien zurückkehren.
Die Herren (aber auch die Weiber) der alten Parteien spielen uns mal wieder was vor.
Man lässt sich sogar als Rassist bezeichnen
und ein anderer fordert, wenn ein Kind die Deutsche Sprache nicht beherrscht, es nicht eingeschult wird. Aber wehe, dass wäre von der AfD gekommen, dann wäre ganz Deutschland an einem Superschrei zerbröselt.
Ob ein Messerstecher oder ein Bahnhofsschubser Deutsch beherrscht oder nicht, ist doch völlig egal. Das Ergebnis bleibt gleich. Es löst nicht die Probleme unserer Gesellschaft. Hier muß dass Übel an der Wurzel gepackt werden.
Aber alles was jetzt versprochen wird, ist nach der Wahl wieder null und nichtig getreu nach Merkels Motto: Was schert mich mein Geschwätz von Gestern?

Als Merkel die Tore zur Hölle öffnete, verbreiteten die Teufel Tod und Verderben.

9 Kommentare auf “Leserbrief von Wolf 11.08.2019

  1. Rudi28
    Rudi28 on

    Merkel wusste schon,das 2012 die große Völkerwanderung sich nach Europa auf dem Weg macht!Schließlich wurde unter dem Vorsitz der UN ,USA und EU die Humanitäre Hilfe in den Flüchtlingslagern Afrikas halbiert.Die Mittelschichten vor allem Jugendliche Männer begaben sich
    auf dem Wege nach Europa und vorzugsweise nach Deutschland.Die Grünen und Linken begaben sich in die Kitas,Schulen und Unis um den Kindern die Asylpolitik so zu Verkaufen, als seien die Migranten Kriegsopfer und Psychisch Kranke,die uneingeschränkt unser Freiwillige Hilfe brauchen.
    Traurig ist das viele Kinder jetzt durch Mobbing und Gewalt eingeschüchtert werden von etlichen Kriminellen die niemals sich Intigrieren aber gerne Kostenlos Alimentiert werden möchten.

  2. n0tmad on

    Es wird eh wieder getrixt bis zum get no. Wahlbetrug auf ganzer linie. Ich wette die grün linken sahnen wieder beim betrug ab ich wundere mich das die überhaupt jemand wählt ? das kann nur wahlbetrug sein. Laut internetumfragen mit 3 millionen teinehmern sind es 92% afd und die restlichen 8% cdu spd grüne aber bei echten wahlen wählen alle grün links schon komisch.

    • Tank
      Tank on

      getrickst wird wohl eh. Aber nicht so offensichtlich wie in anderen Bananenrepubliken.
      Es gibt viele Menschen, die ganz anders wählen als sie denken oder anders herum.
      Ich selbst habe vor der Bundestagswahl 2017 in Diskussionen teils Meinungen gehört (im Familien- und Bekanntenkreis), dass man denken konnte, die AfD gewinne haushoch. Aber dem ist/war nicht so, denn viele trau(t)en sich nicht, ihre Kreuzchen dementsprechend zu setzen. Entweder weil sie schon immer CDU, SPD, FDP wählten (Grüne und Linke jetzt mal ausgenommen, weil das eh zu weit weg ist). Da fallen so Sätze wie: „…die AfD ist unwählbar…“ usw. Weil man sich nicht traut! Da haben Medien und die Altparteien ganze Arbeit geleistet und die Angst um diese Partei geschürt. Eben für diejenigen, die sich unschlüssig sind oder waren.

  3. Bizzl
    Bizzl on

    War mir heute auch aufgefallen, AKK streckt den Finger hoch und meldet sich zu Wort. Natürlich Merkelfunk wirksam.

    Mit der sonst permanenten Defamierung der AfD ist derzeit sparsam, man will ja Wähler „zurück“ und nicht noch mehr aufbringen.

    Die Köpfe der CDU kochen auf vollster Stufe… mit welchem Thema kann man die AfD unatraktiv für den Wähler machen. Nur darum geht es. Nicht um wichtige Themen oder probleme.

  4. FLo-Shi

Schreibe einen Kommentar