Kurdenproteste in Deutschland

Marsi 13. Oktober 2019 3536 7 Kommentare

image

Bild von Peter H auf Pixabay

Am gestrigen Tage wurde in zahlreichen deutschen Städten zu Demonstrationen gegen die Erdogan-Politik und dessen Militäreinsatz im syrischen Kurdengebiet aufgerufen.

Unter den tausenden kurdischen Demonstranten wurden auch linke Demonstranten gesichtet. Der seit Jahren herrschende ethnische Konflikt zwischen Kurden und Türken wird nun in Deutschland ausgetragen. Welche Auswirkungen dieser auf unsere innere Sicherheit haben wird, kann sich jeder selbst ausmalen.

Die Demonstranten übten auch an der deutschen Bundesregierung Kritik, welche sich aus ihrer Sicht nicht entschlossen genug für sie einsetzt. Auf Plakaten konnte man diese wiederfinden. „Keine deutschen Waffen für Erdogans Machenschaften“.

Laut dem Magazin „Spiegel“ lieferte Deutschland von Januar bis April Rüstungswaren für fast 200 Millionen Euro in die Türkei. Ankara ist damit klar der größte Waffenempfänger.

7 Kommentare auf “Kurdenproteste in Deutschland

  1. Elite-Hunter
    Elite-Hunter on

    Auf Youtube werden gerade alle meine Kommentare gelöscht. Ich hasse die SED und den roten Scheißhaufen, der bei Youtube sitzt. Ich hab auch keinen Bock auf einen Türkischen Bürgerkrieg, auf Deutschen Boden. Türken die Erdogan wollen, sollen sich nach Hause verpissen!

  2. Ramona Bittner on

    Tja, es demonstriert sich eben da am besten, wo man Narrenfreiheit hat! Da braucht man dann keinen Mut, hauptsache, man kann sich mal wieder laut und öffentlich so richtig inszenieren und gaaaanz toll fühlen….. Den Arsch in der Hose, das dort zu veranstalten, wo es hingehört, haben diese tollen Typen natürlich nicht!

  3. LeChiffre
    LeChiffre on

    Tja….wenn man den Rosa Elefanten im Raum nicht umschifft , sondern ihn benennt, dann wird man auch hier zensiert oder warum ist mein Kommentar verschwunden.? Man weiß es nicht.
    Das was sich in meinem Land abspielt läuft nach Drehbuch. Und wer zieht da wohl die Strippen?
    Werde mal in der Bibel nachlesen, dort werde ich bestimmt fündig.

  4. Kali Kaktus
    Kali Kaktus on

    Die „Dummheit der Gutmenschen“ hat unser Land mit diesen „humanen Abfall“ geschwemmt.
    Unter der Blödheit der „humanitären Hilfe“, hat die „rot-grün-pädophile Regierung“ unseres Landes jedem humanen Abschaum die Türen geöffnet.
    Nun sind sie da.
    Viel sind anständig, unauffällige und angenehme Zeitgenossen mit denen man gut und gerne eine Gesellschaft aufbauen kann.
    Gegen die kann man/ich nichts sagen.
    Es ist der „kleine dreckige Rest“, dem man hier auf dem Foto sieht, der allen, alles zu Nichte macht.
    Den anständigen Fremden, aber auch den „indigenen Deutschen“, macht dieser demonstrierende Dreck alles kaputt.
    Deutschland hat sie mit offenen Armen empfangen und dieses undankbare Pack stellt Forderungen?
    Hackt es noch, oder habe ich irgendeine Folge verpasst?
    Was für „Charakter-Ratten“ müssen diese Typen nur sein?
    Wenn die irgendwas gegen Erdogan haben, dann solle die ihre „Kackmulde“ in die Türkei schwingen und dort demonstrieren.
    Mich interessiert weder Erdogan, noch irgendein „islamisch Dreck oder Brauch“.
    Deutschland ist unser Land und Wanderheuschrecken die sich nicht benehmen und akklimatisieren können, die fliegen mit einem Fusstritt raus.
    Die Polizei sollte rigoros durchgreifen.
    Solchen „randalierenden Dreck“ darf man keinen Spielraum lassen. Das sind keine Demonstranten, das sind Terroristen.
    „Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende.“
    Schaut euch Hong Kong am, wie die Irren eine ganze Stadt terrorisieren.
    Ob nun Kurden, Türken, Islamisten oder sonst was für eine Terror-Ratte, wer sich nicht benehmen kann, der sollte sich, seinen Kadaver und seine Meinung ganz schnell aus Deutschland entfernen.
    Ich bin in einem „anständigen Ost-Deutschland“ aufgewachsen und ich habe die DDR nicht aufgegeben, nur damit „NATO-Gelumpe“ Russland bedroht, oder das religiöser islamischer Dreck seine Scharia und seinen Dschihad unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit hier propagieren darf.
    So was hat in Deutschland überhaupt nichts verloren. Ich kann auf diesen ganzen Dreck bestens verzichten.
    Das mit dieser mittelalterlichen Religions-Seuche, dem Terror und den Morden muss aufhören, sonst bekommen wir alle ein Riesen Problem.

  5. markodoe
    markodoe on

    Und sie greifen in Gruppen unsere Polizei an. Das ist der absolute Kontrollverlust ! Das ist so gewollt ! Anders ist es nicht zu erklären, dass das Regime nichts dagegen unternimmt ! Wenn das so weiter geht, werden sie bald uns angreifen, uns aus unseren Wohnungen und Häusern ziehen und schlimmeres. Udo Ulfkotte schrieb es schon vor vielen Jahren in seinen Büchern: “ Der Krieg in unseren Städten“ und in „Vorsicht Bürgerkrieg „. Es ist alles eingetroffen !

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Profortis Deutschland

Kostenfrei
Ansehen