Jeder, der gegen Deutschland steht, ist UNSER Gegner!

Timm Kellner 1. Dezember 2019 3095 20 Kommentare

image

Es gibt keine weitere Option, als standzuhalten, nicht mehr zu schweigen und denen die Stirn zu bieten, die meinen, uns schaden zu wollen.
Egal ob verbal oder tätlich.

Politiker, Komiker/innen, Rapper, „Gangster“ oder andere „Ehrenmänner“.
Dieses Land wird Euch nicht vergessen!

Ich bin noch für ein paar Stunden auf YouTube (wegen „Hassrede“) gesperrt, was ein Witz ist und wogegen ich auch bereits rechtlich vorgehe.
Ich habe allerdings schon etwas vorbereitet, das ich spätestens morgen überall verbreiten werde.
Denn, wer meint, Millionen meiner Landsleute ein Messer in die Leber rammen zu wollen.
Wer meint, ständig auf Gangster zu machen, um dann ängstlich Schutz bei denen zu suchen, die er zuvor noch die ganze Zeit verhöhnt hat.
Wer meint, ein großes Maul zu riskieren und gegen Deutschland zu stehen,
dem nehme ich mich doch gerne persönlich an.

Und abschließend:
Jeder, der gegen Deutschland steht, ist mein Gegner!
Egal, wie groß, klein, breit, Politiker, Komiker, Clan, oder wie sie sich sonst noch nennen.
Ich korrigiere:
Jeder, der gegen Deutschland steht, ist UNSER Gegner!
Die Zeit ist endgültig vorbei, dass wir Deutschen gebückt gehen, schweigen und uns vorschreiben lassen, wie wir zu denken, zu handeln oder was wir uns in unserem Land zu bieten lassen haben.

Noch sind wir nicht zahlreich genug, weil viel zu viele noch Angst haben, aber unsere Zeit wird kommen!
Wir sind Millionen!
Großfamilie? Meine Großfamilien heißen Müller, Meier, Schulze!

Freut Euch auf meine mediale Vernichtung.
Denn kein Komiker, kein Napalm-Wunsch, kein Rapper, kein Video und keine „Messer in die Leber“-Aussage wird jemals vergessen.

Keine Vergewaltigung wird jemals vergessen!
Kein Täter wird jemals vergessen!
Niemand, der uns jemals herausgefordert hat.

Haltet Stand!

Tim K.

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal!
https://t.me/timmkellner

20 Kommentare auf “Jeder, der gegen Deutschland steht, ist UNSER Gegner!

  1. marumar
  2. Torsten Jansen
  3. Rescer on

    Es ist schon traurig wenn man sieht was die Mehrheit der ( Anti )
    Deutschen diesem Land antun.
    Ich frage mich , was ist bei denen geschehen dass man seine schöne Heimat so hasst ?
    und manche skandieren auch noch “ nie wieder Deutschland “ , das ist so erbärmlich .

  4. Bizzl
    Bizzl on

    Zumindest „ich“ merke im Umfeld, dass sich Leute, die sonst beim Thema der Masseneinw. den Mund nicht aufbekamen jetzt etwas überraschend deutlich Ihrem Unmut Luft machen, bzw. darüber sich austauschen.

    Verw. Student aus einer dt. Grossstadt: „…hier ist bald landunter“.
    Sozialpädagogin Grundschule – zum Verhalten der Neubürger-Kinder: „Es ist nicht mehr zu ertragen…“

    Aber das ist normal und gut so.
    Die Bürger haben Augen, besonders in den Städten – das ein „Michel“ 😉 sich auf die Seite von Multi-Kulti schlägt ist ist wohl kaum der Fall. Dafür schaltet sich bei, ich bin sicher, tausenden täglich, die Besinnung und Verstand ein und sie sind mit dem links-grünen Sumpf gar nicht einverstanden.

    Das weiss auch die Merkel Truppe, und versucht bei Internet und Funk jetzt noch mehr und härter zu hetzen, im besonderen einzuschüchtern und entgegenzusteuern, natürlich meist vergeblich.

  5. Sven B.
  6. nobiueda on

    Lieber Tim,
    Ich bin froh dass es Dich gibt.
    Du sprichst mir (nicht zuletzt als ehemaliger Polizeibeamter wie Du) komplett aus der Seele.
    Freue mich auf den Tag ‚wenn’s losgeht‘.
    Grüße Norbert

    11
    • Tim V.
      Tim V. on

      Viel zu viele sind leider zu blind und naiv oder zu sehr mit sich selbst beschäftigt um zu sehen was hier (vor allem seitens der Regierung!) abgeht! Ich weiß nicht was noch passieren muss bis die mal aufwachen.
      HALTET STAND!

  7. nietfeldhaenchen on

    Lieber Tim, da hast Du vollkommen das richtige geschrieben!
    Wir müssen uns langsam von dem Joch der Merkelisten und deren Handlanger befreien wenn unsere Kinder und Enkelkinder in Deutschland(Europa noch eine ZUKUNFT haben sollen!

    12
    • Thor88 on

      Es ist schon traurig wie unser Vaterland gegen die Wand gefahren wird…Ich habe Angst was aus meinen Eltern,Kindern,und Verwandten…Ich weiß auch das WIR mit Reden hier im Land das Ruder nicht mehr rumreißen werden…und nein…wir vergessen nicht…☝️

  8. marumar
    marumar on

    Tim ich hoffe ich trete dir nicht zu nahe, wenn ich dich einfach mit Namen anspreche.
    Meiner Meinung nach haben wir deutschen Patrioten zu lange still gehalten und dabei gehofft, dass der “ Rechtsstaat“ sich der Probleme annimmt! Bis zu heutigen Tag ist dies jedoch ein Trugschluss. Ich hoffe dennoch sehr, dass Wir uns unser Land nicht mit Gewalt zurückholen müssen! Meine Familie und ich sind es jedoch leid, zu sehen wie sich die wilden Horden, mit Hilfe der Merkeldiktatur, jeden Tag ein Stück mehr von unserer Heimat einverleiben. Meiner Meinung nach müßen wir uns leider nicht nur rechtsstaatlich gegen den von Merkel und ihrer Helfershelfer begangenen Hochverrat, zur Wehr setzen. Wenn WIR Patrioten uns nicht bald erheben wird unsere schöne Heimat enden wie Afganistan, Persien oder alle anderen Länder die unter die Knute des Islams gefallen sind.

    MfG

    Ein Patriot

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!