Erneute Gruppenvergewaltigung

Timm Kellner 20. November 2019 1997 14 Kommentare

image

Was wäre, wenn es Eure Tochter oder Frau gewesen wäre?

Eine junge Frau stieg aus der S-Bahn in Düsseldorf. An der Haltestelle lauerten ihr vier Männer auf und begleiteten sie in den nahegelegenen Park. Dort vergewaltigten sie die 22-Jährige.
Die Täter (32, 34, 21, 18) stammen aus Brasilien, Marokko und Angola.
Es sind Invasoren, die uns mit diesen abscheulichen Taten ihren wahren Charakter offenbaren und uns ganz offiziell den Krieg erklären!

Das ist aus Deutschland geworden?
Ein Land, in dem man inzwischen zu jeder Zeit, an jedem Ort hilflos und schutzlos zum Opfer widerwärtigster Verbrechen werden kann?
Und die Menschen schweigen weiter!
So, als wenn es sie alle nichts angehen würde.
Es ist für mich unbegreiflich.

Was wäre, wenn es ihre Tochter, Schwester oder Frau gewesen wäre?
Und wer sagt ihnen, dass ihrer Tochter, Frau oder Schwester so etwas nie widerfahren wird?

Ich sage Euch:
Kein Opfer wird jemals vergessen werden.
Kein Täter wird jemals vergessen werden!
Es wird der Tag kommen, an dem sich dieses Land wieder erheben wird und von dem Tag an, werden unsere Töchter, Frauen und Schwestern wieder in Sicherheit leben können!
Haltet Stand!

Der Tag wird kommen, an dem wir wieder zu Zehntausenden und dann zu Hunderttausenden auf die Straße gehen werden.
Und dann werden unsere Töchter, Frauen und Schwestern wieder in Sicherheit leben können!

Tim K.

14 Kommentare auf “Erneute Gruppenvergewaltigung

  1. reinhard_nitsche@web.de on

    Sollte ich einen ähnlichen Kommentar schon einmal geschrieben haben,so kann ich den meines Erachtens nicht oft genug schreiben,denn diese BRD Wirtschafts GmbH,die sich eingenistet hat im Deutschen Reich ,das sich immer noch mit 53 Staaten im Krieg befindet und für das immer noch die Feindstaatenklausel der UNO gilt, existiert immer noch und die eigentlich schon längst auf dem Misthaufen der deutschen Geschichte hätte landen müssen.

  2. reinhard_nitsche@web.de on

    Kein Land braucht Migration,auch nicht ein unbesiedeltes,und schon gar nicht solche von Schlepperbanden wie CDU/CSU und Konsorten eingeschleuste Affen oder Ziegenficker aus dem Affen-oder Morgenland. Wer solchen Abschaum in sein Land läßt,beleidigt sich selbst und schadet seinen Bürgern. Ein Grundsatz gilt: Ausländer kosten Geld ,Arbeitsplätze und das Ansehen in der Welt.

  3. beatriceguber@gmx.de on

    @nordsee-marie: Männer Frauen beschützen? Wir leben nicht mehr in der Steinzeit ausserdem wurden und sind wir deutschen Frauen emanzipiert wir müssen uns schon selbst wehren oder beschützen wir Tiere Kinder Rentner etc.? Nicht wirklich und was die deutschen Männer angeht! Warum sollten die bei Prügelorgien mitmachen? Die meisten deutschen Männer haben zu dem keine Zeit sich zu prügeln Berufsstress ausserdem sind die Afrikaner und Muslime gefährlich und bewaffnet also kein deutscher Mann und auch sonst keiner sollte für die sein Leben riskieren bzw. ein Massenverdienstausfall Massenpersonalausfall wegen Krankheit/Prügelei toleriert kein arbeitgeber wenn sich Männer wie im Kindergarten auf offener Strasse prügeln!

    • anne627 on

      Unsere Männer sind diesen Tieren genau so ausgeliefert als wir Frauen ! Ohne Waffen sind wir hilflos – und Waffen haben unsere Gegner en masse ! (Denen scheinen Waffen jeglicher Art – in unsrem vorbildlichen Staat, erlaubt zu sein !

      • beatriceguber@gmx.de on

        Genau das ist der Punkt und ein Thema für sich ÜBERALL HERRSCHT WAFFENVERBOT auf Arbeit in der Schule i. d. R. auch in der Öffentlichkeit etc. was will man auch mit Waffen an jedem Ort aber das gilt nicht für diese Muslime bei denen gehört das zum alltag und zum Stil wie die Kleidung am Leibe immer Waffen mitführen! Gibt auch Deutsche die sich nicht daran halten aber das sind wenige! Das diese Muslime immer Waffen mit sich haben sagt doch alles über das was sie wollen Auge um Auge Zahn um Zahn und Krieg

  4. Nordsee-marie on

    Bereits die Vorfälle in Köln waren ein Statement an die deutschen Männer: Schaut her, Ihr Pfeifen seid nicht in der Lage eure Weiber zu schützen ! Und Recht haben sie ( leider ).
    Der Tag wird kommen, an dem wir wieder zu Zehntausenden und dann zu Hunderttausenden auf die Straße gehen werden ????
    Träumer, NICHTS wird passieren .

  5. waxahachie
    waxahachie on

    Diese arrogante sture Todesraute sitzt das alles aus bis auf den Teufel komm raus, keiner, keiner von ihren Lakaien und Bücklingen bewegt den Arsch um etwas dagegen zu unternehmen, es trifft ja auch nie ihre Frauen und Töchter!

    • anne627 on

      Madame la Raute und Konsorten wissen genau nach welchem perfekt ausgearbeiteten Plan sie die Islamisierung unseres Landes bewerkstelligen werden ! Und meine ehemals demokratische CDU liegt in der Agonie und die Wenigsten erkennen es !

  6. Ramona Bittner on

    Das ist Kriegsführung der wiederlichsten Art….. geduldet von dieser Regierung!
    Wahrscheinlich sollen wir auch hier wie immer „Verständnis“ haben…… für diese ganz spezielle Art der „Dankbarkeit“ unserem Land gegenüber. Das ist sicher wieder vom „Verständnis für kulturelle Traditionen“ gedeckt!

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!