Erdogan schickt IS-Kämpfer nach Deutschland zurück!

Timm Kellner 11. November 2019 2830 6 Kommentare

image

Lieber Präsident Erdogan,

ich bin ein bisschen aufgeregt, denn ich schreibe heute zum ersten Mal ein ausländisches Staatsoberhaupt an. Bisher habe ich immer nur unser eigenes „verarztet“, das weiterhin bei mir in „Behandlung“ bleibt.
Deshalb hoffe ich, dass die Anrede okay ist und ich nicht Sultan, Emir oder Eure Eminenz verwendet habe. Egal, bei den vielen Millionen Türken in Deutschland wird Ihnen das ja ohnehin zugetragen.
Wenn es also anders erwünscht wird in Zukunft, dann bitte kurze Nachricht an mich. Danke.
Aber kommen wir jetzt mal zu dem Grund meines Anschreibens.

Sie wollen also tatsächlich „deutsche“ IS-Kämpfer zu uns schicken?
Ich meine dabei beispielsweise Adnan Sutkovic oder Zulhajrat Seadini.
Sie merken selbst, Ihre Hoheit, dass das doch gar keine Deutschen sind, oder?
Und wie ist das überhaupt, kann man da wie bei der Post die Annahme verweigern?
Beziehungsweise die Lieferung zurückschicken?
Ich hätte da noch einen anderen Vorschlag. Wenn wir nämlich eine handlungsfähige Bundesregierung hätten, dann würde diese im Austausch für jeden IS-Kämpfer Ihnen eine Großfamilie zurückschicken!
Die kommen doch schließlich aus Ihrem Staatsgebiet, richtig?
Oder was halten Sie davon, wenn wir für jeden IS-Kämpfer eine Ditib-Moschee hier dicht machen würden?
Apropos handlungsfähige Bundesregierung; dann könnten Sie auch mit den 3,6 Millionen „Flüchtlingen“ so viel drohen, wie Sie wollen, das würde uns mit einer handlungsfähigen Regierung nämlich gar nicht interessieren.

Wollen Sie wissen warum?
Weil eine richtige Regierung die Grenzen schließen und sichern würde.
Ergo völlig egal, wie viele Sie da auf den Weg schicken würden!

Aber nochmal auf die Großfamilien zurückzukommen.
Wenn Sie den Bogen weiter überspannen, sollte Deutschland Ihnen als Austausch Sawsan Chebli und Ihre Großfamilie zurückschicken.

Glauben Sie mir, die wollen Sie nicht bei sich haben! Zwinkersmiley
So, jetzt habe ich Ihnen aber wahrscheinlich schon genug Ihrer kostbaren Zeit gestohlen, nicht wahr?
Ich meine, Sie haben ja parallel möglicherweise noch Angriffskriege zu führen.

Und noch was, Ihre Hoheit,
Sie mögen es gewohnt sein, dass Sie unsere Politiker beleidigen und verhöhnen können, was im Übrigen gar nicht schlimm ist, denn das sind fürwahr rückgratlose Angsthasen, aber dieses Deutschland wird sich eines Tages wieder besinnen und erstarken.

Und dann ist Schluss mit dieser unterwürfigen und peinlichen „Außenpolitik“ einer Angela Merkel und Heiko Maas.
Dann gibt es zum einen keine deutschen Leopard-Panzer und zum anderen auch sonst keinerlei wirtschaftlichen Hilfen mehr. Punkt. Ende. Aus!

Das wollen wir doch mal sehen.

Sie kennen bis dato wahrscheinlich nur solche Komiker, wie Böhmermann und Maas, von denen der eine sich, trotz Polizeischutz, nach seinem primitiven und widerwärtigen Schmähgedicht gegen Sie in seinem Haus vor Angst nach Morddrohungen verbarrikadiert und eingenässt hat.
Mich interessieren irgendwelche Drohungen nicht.
Egal, ob Wölfe oder Atomwaffen-Division, immer her damit.
Ich bin Deutscher, sehe das sportlich und schüttel das ab.

In diesem Sinne
Alles Gute, Glück und Gesundheit.
Hauen Sie rein!

Tim K.

In Wort und Bild:
► https://www.pro-de.tv/carola-rakete-3-millionen-neue-fluec…/
Profortis-App
► https://play.google.com/store/apps/details…
Tim K.-Shop
► https://timk-shop.com/de/

6 Kommentare auf “Erdogan schickt IS-Kämpfer nach Deutschland zurück!

  1. Ramona Bittner on

    Na klar, immer herein mit denen! Kommt doch schon gar nicht mehr drauf an, bei dem, was sich hier sowieso schon tummelt…..
    Grad heut ist hier in Berlin so eine Sippe gelandet, Vater, Mutter, 7 (!!) Kinder, darunter ein Baby. Da fragt man sich doch wirklich, wenn die aus solchen Gebieten kommen, haben die selbst in solchen Situationen nichts weiter im Kopf, als Kinder zu produzieren? Aber das zeigt einmal mehr deren Geisteszustand…..
    Haftbefehl wird übrigens nicht erlassen….. wundert das jetzt einen von euch wirklich???

  2. barbarossa09
  3. waxahachie
    waxahachie on

    Super Tim, Daumen hoch, geiler Beitrag. Es wird eine andere Zeit kommen in Deutschland, diese feigen Arschkriecher und Bücklinge in Berlin werden verschwinden und das widerliche rote Grünzeug ebenfalls.

  4. Wolfgang P. on

    Wir sind doch mittlerer weile für die ganze Welt nur noch eine Lachnummer, nicht nur für Erdogan. Wenn wir nicht ständig die Milliarden überall verteilen würden, hätten wir überhaupt keine Partner mehr, „Freunde“ gibt es in der Politik ohnehin nicht.
    Irgendwann werden wir ganz allein da stehen. Wir werden dann die Einzigen weltweit sein welche dann keine „Nazis“, „Populisten“ oder „Rechte“ sind.
    Und mal ganz ehrlich : Würde man solch einem ehrlosen, kriecherischen und erbärmlichen Menschen in seiner Umgebung, wie wir Deutschen es als Volk sind, etwa noch Respekt und Anerkennung herüberbringen ? Höchstens Mitleid, mehr nicht !
    Allerdings können die Zeiten sich ändern und dann, wenn die Deutschen ihr Verhalten geändert haben, wird über alles und jedes neu entschieden !

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!