Dunkle Wolken ziehen auf!

Redaktion 22. August 2019 4621 12 Kommentare

image

Tim K.: Dunkle Wolken ziehen auf!

 

Ja und? Lass sie kommen! So wie eh und je! Es wird niemals zurückgewichen.

Heute wurde ein Gerichtsurteil in Chemnitz gesprochen, das beschämend ist! Ein Menschenleben scheint in Deutschland nicht mehr viel wert zu sein und vor vielen deutschen Gerichten wird meines Erachtens ganz klar nicht mehr unabhängig und objektiv entschieden. Es erscheint alles immer mehr wie ein einziges Politikum.

Das System gerät immer mehr in die Defensive und das erklärt, warum es sich mit allen Mitteln gegen freie Meinungen und Andersdenkende wendet.

Ich möchte und kann Euch nur sagen:

Danke für Eure Unterstützung, Eure Loyalität und Euren Zuspruch!

Es geht hier nicht um mich oder um irgendeine Einzelperson oder eine Partei!

Darum ging es noch nie und wird es auch nie gehen.

Es geht einzig und allein um die Sache!

Es geht um unsere Heimat, unser Land, unsere Kultur, unsere Gesetze, unseren einstigen Fortschritt, die Sicherheit unserer Frauen und die Zukunft unserer Kinder.

Es geht um nichts anderes als um Deutschland!

Deshalb sage ich es Euch immer wieder:

Sie können versuchen, unsere Meinung zu unterdrücken, uns mit Klagen überziehen, uns versuchen mundtot zu machen und versuchen, uns in irgendeine Ecke zu drängen.

Alles das ist völlig irrelevant und letztendlich egal! Es geht um Deutschland! Es geht um die Zukunft unserer Kinder!

Es geht um alles das, was unsere Eltern und Großeltern uns aufgebaut und hinterlassen haben!

Und genau das werden wir uns nicht von einer Angela Merkel, ihrem Hofstaat oder irgendwelchen ehemaligen Stasi-Spitzeln zerstören lassen!Wir sind Millionen!Und wenn sich eines Tages Millionen rechtsstaatlich und friedlich erheben werden, wird ein neues Zeitalter für Deutschland anbrechen.

Daran glaube ich und dafür stehe ich tagtäglich ein!

Ich danke Euch. Gebt niemals die Hoffnung auf und bleibt standhaft!Jeder muss eines Tages in den Spiegel schauen und sich fragen, was er einst getan, gesagt oder eben nicht getan oder gesagt hat.Ich werde dieses reinen Herzens tun können.Denn so lange mein deutsches Herz schlägt, so lange werden sie mich nicht mundtot kriegen!

Tim K.

Das „Urteil“ von Chemnitz – EINE SCHANDE!

12 Kommentare auf “Dunkle Wolken ziehen auf!

  1. Delv Wulff
  2. lausbub60 on

    Hallo liebe Patrioten,

    leider ist im Moment und wahrscheinlich noch eine viel zu lange Zeit nur bla bla. Organisiertes Handeln ( wie die Antifa ) ist angesagt. Timm macht einen guten Eindruck, und hätte auch das dazu erforderliche Handwerk drauf.
    Es war schon immer so das nur Gemeinschaft stark macht. Werfen wir den ersten Stein.

  3. Wolfgang19612 on

    sorge dich nicht tim
    das volk ist dabei
    langsam aufzuwachen
    wer den wind sät
    wird den sturm ernten
    ich als politiker der linken, grünen oder altparteien
    würde mir langsam mal einen plan b zulegen
    was ihr beruflich in der zukunft machen werdet

  4. FreierBuerger on

    Ein guter Beitrag noch für Euch:

    ~ ~ Die linksterroristische Antifa gehört endlich als Terrororganisation eingestuft ! ~ ~

    Grüß Gott und guten Tag Patriot,

    ~ sie terrorisieren Andersdenkende, verüben politische Mordanschläge und verwüsten ganze Städte – die Rede ist von den linksextremen Antifa-Schlägertrupps.
    Doch anstatt die militanten Linksextremisten endlich als das einzustufen und zu behandeln was sie sind, nämlich eine gut vernetzte Terrororganisation, fördert der Staat die linke Gewalt noch mit Unsummen an Steuergeldern. Damit muss endlich Schluss sein! Die Antifa gehört auf die EU-Terroristenliste ! ~

    Am 4. August 2019, gegen 1:00 Uhr nachts, stürmte der Antifa-Terrorist Connor Betts einen Nachtclub in Dayton, Ohio (USA), erschoss kaltblütig neun Menschen und verwundete 27 weitere teilweise lebensgefährlich, bevor er nach knapp 30 Sekunden selbst von der Polizei erschossen wurde. Als Motiv für den barbarischen Terroranschlag gab Betts an: „Ich will den Sozialismus und ich werde nicht warten bis die Idioten es endlich verstehen.“ Kurz vor der Tat verteufelte Betts in sozialen Netzwerken noch eine Resolution der republikanischen Senatoren Ted Cruz und Bill Cassidy, die Antifa in den USA zur Terrororganisation zu erklären.

    Die Antifa ist ein Netzwerk militanter Linksextremisten, die im Namen des „Antifaschismus“ jeden körperlich angreifen, der politisch rechts von Mao Zedong steht – seien es friedliche Lebensrechtsdemonstranten, Patrioten oder konservative Politiker. Die Antifa vertritt die Überzeugung, dass die freiheitliche Demokratie irreversibel unterdrückend sei – sogar faschistisch – und deshalb gewaltsam beseitigt werden müsse. Durch Gewaltakte gegen Einzelpersonen, Privateigentum und den Staat will die Antifa den Zusammenbruch der Gesellschaftsordnung herbeiführen. Die mit Abstand größte Gefahr stellt die Antifa für die demokratischen Ideale der friedlichen Versammlung und der Redefreiheit dar. Ihre Anhänger glauben, dass freie Meinungsäußerung gleichbedeutend mit Gewalt sei. Demonstrationen und Kundgebungen ihrer politischen Gegner werden gestört, Teilnehmer eingeschüchtert und gewaltsam angegriffen und deren Recht auf Meinungsäußerung somit unterdrückt.

    Besonders schockierend:
    Die linksextreme Gewalt wird in Deutschland und Österreich zum Großteil aus Steuergeldern finanziert. Das musste selbst die linke Tageszeitung „taz“ eingestehen: „Interne Dokumente beweisen: Antifas erhalten Geld für ihre Teilnahme an Demonstrationen. Parteien und Regierung agieren als Unterstützer im Hintergrund.“ So erhielten Antifa-Mitglieder beispielsweise für Randale am Rande des Wiener Akademikerballs einen „Lohn“ in Höhe von 498,05 Euro, inklusive Auslands- und Nachtzuschlag.

    Doch die Verstrickungen zwischen Regierung und den gewaltbereiten Linksextremisten geht noch weiter.
    Wie jetzt publik wurde, spionieren staatlich geförderte Linksextremisten für den deutschen Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“!
    Das ergab eine parlamentarische Anfrage, aus der hervorgeht, dass der brandenburgische Verfassungsschutz Informationen über Privatpersonen mit linksextremistischen Netzwerken austauscht. Ein System, das an die Methoden der Stasi erinnert.

    Dieser Sumpf muss dringend ausgetrocknet werden !

    Da auf nationaler Ebene keine Abhilfe zu erwarten ist, wenden wir uns an den EU-Ministerrat und fordern ihn mit anbei stehender Petition auf, die Antifa auf die EU-Terroristenliste zu setzen, damit Polizei und Strafverfolgungsbehörden endlich europaweit gegen die militanten Linksextremisten vorgehen können.
    Nur wenn die Antifa von der EU zur Terrororganisation erklärt wird, kann deren Finanzierung aus Steuermitteln und die Unterstützung durch Regierung und Parteien unterbunden werden. Antifa-Aktivisten sind Terroristen, gewalttätige, maskierte Mobber und Tyrannen und müssen endlich auch rechtlich als solche eingestuft werden. Bitte unterzeichnen auch Sie diese wichtige Petition zum Schutz unserer freiheitlichen Demokratie.

    Über Uns:
    PatriotPetition.o-r-g ist eine Initiative aufrechter Patrioten, deren Ziel es ist, dem Volk in der Öffentlichkeit wieder eine starke Stimme zu verleihen. Während die sogenannten “Volksvertreter” und Massenmedien nur den Interessen globalistischer Eliten dienen, setzt sich PatriotPetition.o-r-g für die Anliegen der Bürger in den deutschsprachigen Ländern ein, indem wir gemeinsam mit Ihrer Unterstützung gegen den um sich greifenden Kulturmarxismus und für folgende Ziele kämpfen:

    -Für die christlich-abendländische Kultur unseres Vaterlandes-

    Unsere Heimat ist ein christliches Land, Europa ein christlicher Kontinent – und das soll auch so bleiben. Die Islamisierung des Abendlandes muss unter allen Umständen verhindert werden. Millionen, von Moslems verfolgter und ermordeter Christen in aller Welt mahnen zum rigorosen Widerstand gegen die tödliche Ideologie des Islam. Der Islam gehört weder zu Deutschland noch zu Europa, vielmehr haben über die Jahrhunderte hinweg unzählige unserer Vorfahren in Abwehrschlachten gegen mohammedanische Invasoren ihr Leben dafür geopfert, dass wir – ihre Erben – in Frieden und Freiheit leben können.

    -Für Ehe und Familie-

    Die Familie ist der Grundbestandteil des Volkes, das wiederum nichts anderes ist, als unsere “größere Familie”. Sie zu schützen muss oberstes Gebot jedes Patrioten sein. Wir fordern, die Kindererziehung den Eltern zu überlassen und verwehren uns gegen jede Art staatlicher Indoktrinierung von Kindern in Schulen und Kindergärten. PatriotPetition.o-r-g setzt sich besonders für kinderreiche Familien und frühe Elternschaft ein. Natürlich kann eine Familie nur aus einem Mann, einer Frau und deren Kindern bestehen. Der sogenannten Homo-“Ehe” erteilen wir genauso deutlich eine Absage wie der Gender-Ideologie und dem Feminismus.

    -Für das Leben-

    Wir setzten uns entschieden für den kompromisslosen Schutz des Lebens, von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod ein. Der millionenfache Abtreibungsmord an unseren Kindern – unserer Zukunft – muss endlich aufhören! Diesen unschuldigen Kindern, die noch keine eigene Stimme haben, soll unsere Stimme gehören. Genauso kämpfen wir gegen die Euthanasie an den Alten und Kranken.

    -Für die Freiheit-

    PatriotPetition.o-r-g kämpft für die zentralen Bürgerrechte; das Recht auf Waffenbesitz, den Schutz des Privateigentums und den Erhalt des Erbrechts. Versammlungsfreiheit, Meinungsfreiheit und das Recht auf freie Rede sind für eine Demokratie von konstituierender Bedeutung, genauso wie die Freiheit im Internet und die Privatsphäre. Ein Staat, der Zensur übt und seine Bürger überwacht, ist kein Rechtsstaat, sondern ein Unrechtsregime, gegen das Widerstand zur Pflicht wird.

    -Für die Souveränität der Vaterländer und das Selbstbestimmungsrecht der Völker-

    Wir sind der festen Überzeugung, dass dauerhafter Friede zwischen den Nationen nur gewährleistet werden kann, wenn jedes Volk das Recht hat, in Freiheit und Selbstbestimmung in seiner angestammten Heimat zu leben.
    Den Bestrebungen der globalistischen Eliten, einen Welteinheitsstaat zu erschaffen und die souveränen Nationalstaaten zu beseitigen, erteilen wir eine klare Absage. Wir setzen uns ein für ein Europa der Vaterländer und lehnen den EU-Zentralismus ab. Die Europäische Union ist nicht Europa.

  5. Ramona Bittner on

    Das diese Zustände geplant und gewollt sind, ist ja offensichtlich. Aber man sollte den Widerstand nicht unterschätzen, auch wenn es den Anschein hat, das in Deutschland alle schlafen. Es könnte aber sein, das doch noch mehr aufwachen, als man heute vielleicht denkt…..
    Und darum danke, Tim, das Du Dich so unermüdlich für uns einsetzt und uns mit Deiner Stärke und Entschlossenheit immer wieder Kraft gibst👍🏻👍🏻

    • liviratus on

      Dem schließe ich mich an: Danke Timm für deinen Mut, Standhaftigkeit und Stärke. Danke auch für diese Seite. Aber wie schon gesagt: Achten Sie auf Ihre Gesundheit; denn wir hier wollen nicht, dass Ihnen noch Schlimmes passieren kann.

      Lieben Gruß 🙂

  6. Dieter Otto on

    Es ist leider nicht nur Schande, es ist gewollt. Der Mord an unseren Bürgern wird bald Legalität erreichen denn das ist so geplant. Soros und Konsorten haben offiziell Zu gegeben das Deutsche Volk ein für alle mal zu vernichten und Merkel soll das durchsetzen bevor Sie nach Paraguay abhaut.
    Sollte Sie es bis 2021 nicht schaffen wird Sie auf jeden Fall weiter Regieren, davon könnt Ihr ausgehen. Denn AKK hat bei dem Volke schon längst verkackt. Die Merkel Agenda wird also weiter gehen.

    • Engelliebe
      • liviratus on

        Abwarten!! Ich sage mir: Jeder von denen bekommen schon ihre Strafe dafür was sie dem deutschen Volk angetan haben und noch tun werden! Ich hoffe, dass diese Sch… Zeit auch bald vorüber ist. Das Jahr 2021 wird kommen!!
        Vielleicht brechen schon vorher die Altparteien zusammen; denn die Alternative wird immer stärker!!

Schreibe einen Kommentar