Deutschland: Spaltung, Hass, Intoleranz, Unterdrückung und die Macht des Stärkeren

Timm Kellner 5. April 2020 2724 4 Kommentare

image

Ich möchte niemand irgendeine Illusion rauben, aber ich denke, dass viele noch gar nicht wissen, was eigentlich auf uns zukommen wird.

Ich will auch nicht den Teufel an die Wand malen, denn der Teufel ist symbolisch gesehen schon längst unter uns.

Spaltung, Hass, Intoleranz, Unterdrückung und die Macht des Stärkeren sind in Deutschland allgegenwärtig.

Unsere Wirtschaft wird vollkommen crashen und es ist nur noch die Frage, wie viele Millionen arbeitslos werden. Alleine vergangene Woche haben 470.000 Unternehmen Kurzarbeit angemeldet und riesige bekannte Firmen sind bereits insolvent.
Wie sollen wir das alles verkraften?
Wie soll der Euro das durchstehen?
Was wird aus der EU, die beispiellos offenbart hat, wie unnütz und hilflos sie im Notfall ist?

Mir stellt sich auch die Frage, wie das Coronavirus um die ganze Welt von Japan, den Mittleren Osten, USA/Kanada, Brasilien wanderte und 205 Länder befiel, aber andere große Gebiete wie Beijing, Guandong, Guangzhou, Shenzhen in China scheinbar übersprang?
Was passiert hier eigentlich gerade?

Trotzdem ist es nun so, wie es ist und es wird noch sehr viel schlimmer werden.
Ich weiß nicht, ob man das hierzulande noch nicht wahrhaben will?
Die Menschen leben noch in ihrer Wohlfühl-Oase. Noch!
Deutschland bricht gerade, wie viele andere Länder, vollkommen ein.
Was kommt danach?

Was wird passieren, wenn wir Millionen von Arbeitslosen haben werden, eine zerstörte Wirtschaft und ein Finanzsystem, das früher oder später kollabieren wird?
Was wird passieren, wenn weiterhin Hunderttausende von „Schutzsuchenden“ zu uns kommen werden? Und sie werden kommen!
Heißt es dann immer noch „Welcome“ und „Wir haben Platz“?
Ist das Klima dann immer noch unser wichtigstes Thema?
Werden Merkel und Co. dann immer noch fest im Sattel sitzen?

Ich sage nur so viel dazu:
Wir können uns noch gar nicht ausmalen, wie schlimm es noch werden wird.
Und dann wird zwangsläufig eine neue Ordnung entstehen.
Eine Ordnung, die entweder für unser Land ist oder dagegen.
Die Wahl dafür werden wir mittragen.

Am Ende zählen nur:
Recht, Ordnung und Gerechtigkeit!

Haltet Stand!

Tim K.

4 Kommentare auf “Deutschland: Spaltung, Hass, Intoleranz, Unterdrückung und die Macht des Stärkeren

  1. dnwalker on

    Hallo Tim,

    passt jetzt nicht zum Thema aber kann es sein das Dein Mailserver nicht funktioniert?

    Ich hatte versucht auf die Adresse [email protected] eine Mail zu schreiben die aber als unzustellbar zurück gekommen ist.

    Oder wird da von 3. Seite gesperrt?

    Kannst mich ja mal wissen lassen wo da das Problem liegt.

    Gruß
    dnwalker

  2. rita-k on

    Vergebens versuche ich mein Umfeld mit Tatsachen (Bild und Ton und neue Gesetze, also schwarz auf weiss) aufzuwecken. Sie erkennen so langsam, dass etwas falsch läuft, aber sie verlassen sich auch weiterhin auf ihre Regierung. Menschen brauchen scheinbar immer eine Führung, der sie blind hinterher laufen können. Es ist wie in der DDR. Damals wurde ich zum Staatsfeind erklärt und mein Umfeld distanzierte sich von mir. Nach der Wende waren sie aber alle die größten Freiheitskämpfer. So wird es auch diesmal sein. Sie werden meckern wenn das Geld sehr knapp wird. Vielleicht wachen sie dann auf, aber stehen sie auch auf ? Ich glaube nicht. Heute bin ich nicht mehr so jung und gesund wie 89, aber trotzdem kann ich klar denken und gehe eben alleine auf die Strasse, damit die da oben wenigstens sehen, dass es noch ein Volk gibt.

  3. markodoe
    markodoe on

    Die Spaltung der Bevölkerung ist in vollem Gang.
    Heute schlug mir eine Bekannte die Tür vor der Nase zu, weil ich sie aufwecken wollte.
    Seid 5 Wochen verlässt diese Frau, mit Kleinkind, (2,5 Jahre alt) und 2 Hunden die Wohnung nicht mehr. Nur der eigene winzige Garten bleibt ihr für etwas Luft. Dort müssen auch ihre Hunde ihre Notdurft verrichten, und das kleine Töchterchen spielen. Als ich ihr sagte, dass die Corona- Maßnahmen völlig überzogen sind, und sie sich doch bitte auch mal andere Fachärzte anhören soll als Drosten und Co, schrie sie mich an. Alles wäre richtig, wie es der Mainstream spricht.
    Rums, da war ihre Tür zu !
    Nun ist die Frau gestorben !
    Nicht an Corona, nein !
    Für mich !
    Und für immer !!!
    LG
    Marko

  4. nietfeldhaenchen on

    Ja, Timm Recht hast Du! Die SCHLAFSCHAFE haben von der Schäferin und ihren Gehilfen noch einmal eine richtige DRÖHNUNG Schlafpulver bekommen.

    Der Korken ist kurz vor dem Ausschuss aus der Flasche in D-Land -und das wohl auch in ganz EUROPA!
    WIEDERSTAND JETZT SONST SIND WIR DEUTSCHEN VERLOREN!!!

Schreibe einen Kommentar