14-jähriges Mädchen in Ulm vergewaltigt

Timm Kellner 13. November 2019 3508 14 Kommentare

image

Ich kann Euch keinen guten Morgen wünschen, denn es gibt so gut wie keinen guten Morgen in diesem Land mehr!
Jeden Tag dieselben widerwärtigen Nachrichten, Meldungen und Berichte.
Und das meiste bekommen wir gar nicht einmal mit, da es entweder verschwiegen wird oder in irgendeiner Regionalzeitung nur erscheint.
In Ulm wurde jetzt wohl ein 14-jähriges Mädchen das Opfer einer Gruppenvergewaltigung!
Die mutmaßlichen Täter allesamt Asylbewerber.
Möglicherweise interessiert das sehr viele Menschen in Deutschland gar nicht mehr.
Möglicherweise gehört das schon zum Tagesgeschehen?
Möglicherweise sind viele auch schon zu sehr abgestumpft.
Ich kann nur sagen, dass es mich persönlich tangiert, wütend macht und mich nur in meiner Haltung mehr und mehr bestärkt.
Eine Angela Merkel ist das Schlimmste, was Deutschland seit 1945 widerfahren ist.
Sie ist das personifizierte Unheil für Deutschland!
Und jeder, der ihr folgte, noch folgt und weiterhin folgen wird, hat sich zu einem potentiellen Mittäter ihrer Politik und deren Folgen gemacht.
Deutschland muss das Asylrecht aussetzen!
Wir müssen rigoros und großflächig abschieben!
Die Grenzen müssen geschlossen werden.
Angela Merkel und ihre willfährigen Gehilfen müssen früher oder später für ihr Handeln rechtsstaatlich zur Verantwortung gezogen werden.
Es ist unsere aller Verpflichtung, endlich den Mund aufzumachen!
Wie viele Mädchen sollen noch vergewaltigt werden?
Wie viele Menschen sollen noch abgestochen werden?
Wie viele Rentner sollen noch in Armut leben, während das Geld woanders zum Fenster hinausgeworfen wird.
Alles das ist eine zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit!
Wer jetzt immer noch schweigt, der ist nichts weiter als ein Feigling oder ein Egoist. Punkt!
Ich schäme mich abgrundtief für diese Menschen!
Und an alle anderen:
Haltet Stand!
Wir sind Deutsche!
Tim K.
In Wort und Bild:
► https://www.pro-de.tv/merkels-saat-geht-auf/

14 Kommentare auf “14-jähriges Mädchen in Ulm vergewaltigt

  1. NiksNeues on

    Ich komme ursprünglich aus Ulm und bin 2014 ausgewandert.. Scheint so als ob mit mir die Logik aus Deutschland gegangen ist.. Alles was passiert war doch von Anfang an klar ! Die Frauen in Deutschland tun mir soooo leid ;-(( ! Alles was die Altparteien behaupten ist schlicht Ideotie und die Hetze und Gewalt geht nicht von Deutschen aus .. noch nicht !

    • Chantal Haeberle on

      Tja, ich lebe noch in Ulm – wenn ich mich nicht um meine Mutter kümmern müsste wäre ich wohl auch schon weg. Diese erneute Sauerei in Ulm hat mich dazu bewogen mich hier anzumelden (bin ansonsten in sozialen Medien bisher kaum präsent). Besonders ekelhaft die ertste Reaktion unseres OB, nach dem Motto: Wer nicht aufpasst wird halt vergewaltigt – selber Schuld. Pfui Deibel Herr Czisch!!!
      Es gibt da noch einen Fall der komplett unter den Teppich gekehrt wurde. Dem Schwiegersohn unserer Nachbarin wurde vor einigen Monaten der Schädel eingetreten, mitten in der Stadt (Fischerviertel) – Koma und mehrere OP`s. Sein Freund war selbst verletzt und konnte nicht helfen – psychatrische Betreuung. Auf der Seite der Ulmer Polizei nicht einmal ein Fahndungsaufruf – Täter übrigens keine Deutschen.
      p.s.: Mich zieht es nach Paraguay – wo bist Du denn hingegangen?
      Ansonsten quäle ich mich damit ob es nun feige ist abzuhauen oder dumm hierzubleiben.
      Dem armen Mädchen viel,viel Kraft damit sie das erlittene irgendwann hoffentlich verarbeiten kann.

  2. Tim V.
    Tim V. on

    Ja richtig, so kann und darf es nicht weitergehen! Nur, was sollen wir machen? YouTube Kanäle und Kommentare helfen da wenig. Sollen wir uns bewaffnen und radikal mit Gewalt alles ändern, – friedlich auf die Strasse gehen und Demonstrieren (dann kommt wieder die NaziKeule), oder friedlich die nächsten Wahlen (bringt auch nichts) abwarten?
    WAS, WANN und WO können WIR etwas ändern?!
    Ich bewege mich mit offenen Augen um einzuschreiten wenn nötig. Zumindest das kann man tun.
    Linke rufen schon nach Hass und Ächtung gegen AfD Wähler/innen! Gelesen auf: schwarzer kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer

    • Flugwabch
      Flugwabch on

      Diese Veräter werden für Ihre Taten vor Gericht gestellt und kein Name dieser Heuchler wird übersehen. Genauso wie die Mauer viel, was keiner erwartet hat, wird auch hier Gerechtigkeit und wahre Demokratie siegen.

  3. waxahachie
    waxahachie on

    Vergewaltigungen durch falsche Flüchtlinge sind in diesem Dummland mittlerweile der tägliche Wahnsinn, heute wieder lt. Bild in Düsseldorf eine Frau von vier „Männern“ vergewaltigt, es wird nicht enden, denn es werden jeden Tag neue Notgeile eingeflogen oder von Bosnien Kolonnenweise durchgewunken Richtung Paradies.

  4. LulliZweiEins
    LulliZweiEins on

    Das arme Mädchen. Ich frage mich, was die bescheidenen Gutmenschen dazu sagen?! Wie wollen sie zu so einer Schandtat stehen? Heisst es dann wieder, die armen jungen Männer hätten ja soviel Schreckliches erlebt? Oder sogar noch schlimmer wäre, wenn es hiesse, dann soll die junge Dame auch nicht bla bla(..).
    Ich selbst wurde als Teenager auch vergewaltigt und ich kann dazu nur sagen, das Mädchen tut mir sehr sehr leid. Das ganze Leben ist im Eimer wegen solchen *.
    Ich wünsche ihr ganz viel Kraft und Stärke viel Halt und Genesung.
    In dem Sinne, ich werde kämpfen wenn es soweit kommt.
    Es muss sich ganz dringend etwas ändern in Deutschland.💖

    • waxahachie
      waxahachie on

      Ja sehr, sehr schlimm, aber das Mädchen war betrunken und kannte einen von diesen notgeilen Mistkerlen, sie ist freiwillig mitgegangen. Wann endlich begreifen diese dummen Mädchen das sie die Finger von solchen Kerlen lassen sollen? Sie wurde noch mit Drogen vollgepummt und gefühgig gemacht lt. BILD

    • Flugwabch
  5. waxahachie
  6. Vienchen on

    Unfassbar und schrecklich, was in diesen Tagen wieder passiert ist. Wann werden die Menschen, die an dieses falsche und manipulative System, glauben endlich wach??? Was muss noch alles geschehen, um die Traumblase unserer angeblichen „freien Demokratie “ endlich platzen zu lassen????? Mein tiefstes Mitgefühl sende ich allen bisherigen Opfern und deren Familien, die diesen abscheulichen Untaten und Ungerechtigkeiten hilflos ausgeliefert sind!!!!! Es MUSS so schnell wie möglich etwas passieren!!!! Es müssen noch mehr Menschen mobilisiert werden, sich endlich zu erheben um dieses diktatorische Regime schnellstmöglich zu stürzen! !!!!

  7. Mr.Deeqiu
    Mr.Deeqiu on

    Ich möchte hier ebenso meine ehrliche Anteilnahme am Leid das diesem jungen Mädchen widerfahren ist bekunden.
    Auch möchte ich mich bei Dir Tim und allen anderen denen Ihre Heimat am Herzen liegt, für Ihre Standhaftigkeit bedanken.

    Beste Grüße
    Mr.Deeqiu

  8. Rudi28
    Rudi28 on

    Wann wird endlich unsere Merkel Regierung und ihre Lakaien Gerichtlich zur Verantwortung gezogen ? Der Migrationspakt ist ein Verbrechen am Deutschen Volke.
    Der Tag wird kommen dann begehrt das Deutsche Volk auf ,und besteht endlich Geeint
    auf ihr Recht die Deutschen werte zu Verteidigen. Dann werden alle Gerichtlichen Urteile gegen Migranten erneut vor Gericht ,mit Richtern die unser Grundgesetz achten neu Verhandelt.

    In dieser schweren Stunde denke ich an das 14 Jährige Mädchen,und hoffe das dieses Kind keine
    Gesundheitlichen Schäden davon getragen hat. Und diese Monster alle hart Bestraft werden!

  9. MenschArmin
    MenschArmin on

    Danke Timm
    Wie wir sehen rappelt es am Fundament und es liegt an jeden das Spiel zu hinterfragen und sich schlau zu machen.
    Wie du es oft genug sagst – Es muss wohl noch schlimmer kommen. Selbst dann wird der Gutbürger immer noch pochen auf seine verschwommene Sichtweise,denn er vertraut den Worten seiner Henker mehr als seinen Augen und Gefühlen.
    Jedem das seine und am Ende leben die Gerechten.
    Danke für dein gute Arbeit……. MenschArmin

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!